Die Online-Sprechstunde erlebt in Corona-Zeiten einen ungeahnten Boom. Ärzte, Privatpersonen, Gert-Uwe Mende … nutzen in Zeiten von Kontaktverbot Facebook & Co. zum Zuhören und Antworten. 

Die Premiere im Rathaus vom 9. April könnte Schule machen: Um wieder möglichst viele Fragen der Wiesbadener direkt zu beantworten, bietet Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende am Dienstagnachmittag von 17:00 bis 18:00 Uhr erneut eine einstündige Online-Sprechstunde über das  Facebook-Portal der Stadt Wiesbaden an.

„Mir ist es wichtig, dass sich Bürger in diesen Zeiten direkt mit mir austauschen können und mir ihre Sorgen und Wünsche unmittelbar vortragen.“ – Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende

Während der Onlinesprechstunde richten User über das Portal soziale Netzwerk ganz einfach ihre Fragen und Wiesbadens Oberbürgermeister antwortet im Livestream. Bürger ohne Facebook-Account werden nicht ausgegrenzt. Bis Dienstag, 28. April, 15:00 Uhr haben sie die Möglichkeit ihre Fragen per Mail an oberbuergermeister@wiesbaden.de zu schicken. Um die Zuordnung zu erleichtern geben Sie bitte im Betreff Onlinesprechstunde an. Die Bürgersprechstunde wird live auf Facebook sowie auf der Seite der Stadt gestreamt.

„Die Online-Sprechstunde ist ein guter Weg um sich mit den Bürgern direkt auszutauschen und dabei die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.“– Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende

Wer eine Frage stellt aber nicht die Zeit findet, die Antwort im Livestream zu verfolgen, muss nicht den Kopf hängen lassen. jeder kann sich die Sprechstunde im Nachgang on demand als Video auf der Internetseite der Stadt Wiesbaden  – auf dem städtischen YouTube-Kanal ansehen oder auch auf Wiesbaden lebt! (noch einmal) ansehen.

Erste Online-Sprechstunde vom 9. April

Sebastian Wenzel (links) und Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende in der Online-Sprechstunde am 9. April.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zur Bürgersprechstunde finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!