Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Agentur für Arbeit in der Klarenthaler Straße. ©2018 Volker Watschounek

Arbeitsmarkt: 13316 Wiesbadener auf Jobsuche

Arbeitslosenzahlen in Wiesbaden sinken laicht, doch Herausforderungen bleiben bestehen. Besonders Ältere und Migranten suchen Jobs. Die. Agentur für Arbeit betont Chancen durch Weiterbildung. ein neuer ‚Bildungspunkt‘ aIn der Innenstadt soll b 21. Mai dem unterstützen.

Volker Watschounek 2 Monaten vor 0

Flexible Terminvergabe außerhalb der Sprechzeiten. neue Öffnungszeiten bei der Agentur für Arbeit.

Im April 2024 verzeichnete die Agentur für Arbeit Wiesbaden einen leichten Rückgang der Arbeitslosenzahlen im Bezirk. In Stadtgebiet sieht die age dagegen anders aus. Dennoch bleibt die erhoffte Frühjahrsbelebung aus, wie die aktuellen Daten zeigen. Die Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt, insbesondere für bestimmte Personengruppen, bleiben bestehen.

Arbeitsmarktentwicklung im Überblick

Im April waren 18444 Menschen arbeitslos gemeldet, was einem Rückgang um 126 Personen oder -0,7 Prozent im Vergleich zum Vormonat entspricht. Doch gegenüber dem Vorjahr ist ein Anstieg um +8,8 Prozent zu verzeichnen.

Die Arbeitslosenquote blieb im Vergleich zum Vormonat unverändert bei 7,2 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Quote jedoch um +0,5 Prozentpunkte an.

Herausforderungen und Chancen

Besonders deutlich ist der Anstieg der Arbeitslosenzahlen bei Personen über 55 Jahren und Menschen mit ausländischem Pass. Dies spiegelt die aktuellen Veränderungen und die damit verbundenen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt wider.

Trotz der Risiken, die mit den aktuellen Veränderungen einhergehen, birgt die Transformation des Arbeitsmarktes auch Chancen. Alexander Baumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Wiesbaden, betont die Bedeutung von Weiterbildung und Qualifizierung für alle Altersgruppen.

Angebote zur Beratung und Förderung

Die Agentur für Arbeit bietet bereits entsprechende Beratungs- und Förderangebote an. Zusätzlich wird am 21. Mai gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden und der Handwerkskammer ein ‚Bildungspunkt‘ in der Wiesbadener Innenstadt eröffnet. Dort sollen umfassende Beratungen zu Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten werden.

Noch viele unbesetzte Stellen

Trotz der aktuellen Lage gibt es weiterhin viele Möglichkeiten auf dem Ausbildungsmarkt. Mit mehr als 1.000 noch unversorgten Bewerbern und über 1.300 unbesetzten Ausbildungsstellen bleibt der Markt in Bewegung.

Arbeitslosigkeit nach Rechtskreisen

Die Zahlen variieren je nach Rechtskreis. In der Stadt Wiesbaden waren 13361 Menschen arbeitslos gemeldet, während es im Rheingau-Taunus-Kreis 5.083 Personen waren. Die Zahl der gemeldeten Stellen ist im Vergleich zum Vorjahr rückläufig, was auf die allgemeine Zurückhaltung auf dem Arbeitsmarkt hinweist.

Die Zahl der Ausbildungssuchenden ist leicht rückläufig, während sich die Anzahl der freien Ausbildungsstellen leicht erhöht hat.

Bild oben @2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Daten zum Arbeitsmarkt und zur Wirtschaft in Wiesbaden finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.