Sie war erst 13 Jahre alt, als sie auf der ganz großen Bühne stand: Als „Maxi und Chris Garden“ sangen Tochter und Mutter 1988 beim „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ in Dublin.

Es wird kein klassisches Konzert. Auch kein leicht einzuordnendes. Die Lady des Chansons Meike Garden pianiert und tiriliert  am Samstag im Thalhaus durch verschiedene Genres.

Thalhaus, kurz gefasst

Konzert – Wie es Meike Garden gefällt
Wann: Samstag, 23. September 2017, 20:00 Uhr
Wo: Thalhaus, Nerotal 18, 65193 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Eintritt: 22,00 Euro im Vorverkauf, ermäßigt 17,00 Euro, an der Abendkasse 24,00 und 19,00 Euro

„Wie es mir gefällt!“ ist eine romantische Reise mit selbstkomponierten Balladen und auch beschwingten Liedern mit deutschen Texten, garniert mit internationalen Songs und Chansons von Edith Piaf und Zucchero sowie balladiösen bis tiefgründigen Liedern von Udo Jürgens. Karten kosten im Vorverkauf 22 Euro, ermäßigt 17 Euro.

Zur Person Meike Garden

Im Jahr 2002 tritt Meike Garden nach einer Pause wieder musikalisch in den Vordergrund. Nach dem Abitur und einer abgeschlossenen Ausbildung als Kunst- und Wandmalerin studierte sie an der Universität der Künste Berlin Kunst- und Musikpädagogik.

Komödiantisches Talent

Im Anschluss an ihr Studium war sie als Musicaldarstellerin in verschiedenen Produktionen in Deutschland und Österreich erfolgreich, etwa im Rainhard-Fendrich Musical „Wake Up“, Vereinigte Bühnen Wien. In Zusammenarbeit mit der Berliner Formation Die Damenkapelle bewies sie zudem ihr komödiantisches Talent in der Zwanziger-Jahre-Revue „Vorsicht: Weiblich!“. (Quelle: Wikipedia)

Derzeit ist Meike Garden vor allem als Solokünstlerin mit Chansons, Musicals und eigenen Songs in Deutschland unterwegs.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!