Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Mathetalente beim Mathewettbewerb ausgezeichnet

Mathematik-Wettbewerb: Sechs Wiesbadener Schüler siegreich

Sechs Schüler von fünf Schulen in Wiesbaden haben bei der Siegerehrung des 55. Hessischen Mathematik-Wettbewerbs Auszeichnungen erhalten. Die Schüler Obermayr Europaschule, Werner-von-Siemens-Schule … sind unter den rund 2000 Teilnehmern herausgestochen.

Volker Watschounek 1 Jahr vor 0

Sechs Schüler aus Wiesbaden wurden bei der Siegerehrung vom 55. Hessischen Mathematik-Wettbewerb ausgezeichnet. Sechs Jugendliche von fünf Wiesbadener Schulen.

Die Kreissiegerinnen und Kreissieger des 55. Hessischen Mathematik-Wettbewerbs sind bei einer Siegerehrung vom Arbeitgeberverband HESSENMETALL Rhein-Main-Taunus und dem Hessischen Kultusministerium ausgezeichnet worden. Sechs Schüler von fünf Schulen in Wiesbaden befinden sich unter den regionalen Preisträgern. 

Mathetalente der Zukunft

In der Gruppe Gymnasium wurden Mara Joy Bauer von der Obermayr Europa-Schule und Henrik Pschorn von der Leibnizschule prämiert. Die besten Wiesbadener Realschüler sind Tanja Boland von der Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule, Emanuel Morad von der Hermann-Ehlers-Schule und Ilias Boutakhrit von der Werner-von-Siemens-Schule. In der Kategorie der Hauptschulen war Dusan Gavrilovic von der Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule besonders erfolgreich. 

Knapp 50000 Rechenexperten

48058 Schüler der 8. Klassen aus 511 Haupt-, Real-, Gesamtschulen und Gymnasien haben an der ersten Runde des 55. Hessischen Mathematik-Wettbewerbs teilgenommen. 1849 Schüler haben es in die zweite Runde auf Kreisebene geschafft. 41 Jugendliche aus dem Hochtaunuskreis, Rheingau-Taunus-Kreis, Frankfurt am Main und Wiesbaden waren siegreich. 

Jetzt Landessieger werden

Sie bekamen bei der Kreissiegerehrung in der Elly-Heuss-Schule Urkunden und Präsente überreicht. Außerdem haben sie unmittelbar davor die zweistündige Klausur für den Landesentscheid geschrieben. In der dritten Runde werden nun aus 165 hessischen Jugendlichen die Landesbesten ermittelt. Die hessenweite Siegerehrung wird im Juli stattfinden. 

Anerkennung

Sonja Litzenberger, Vertreterin des Hessischen Kultusministeriums, ehrte die Kreissieger der Jahrgangsstufe 8 für ihre herausragenden Leistungen und sprach ihnen ihre Anerkennung aus. Erst recht dürft ihr selbst euch über das freuen, was ihr geleistet und erreicht habt. Ihr habt erlebt, dass die gelösten Probleme und der hart erkämpfte Erfolg Glücksmomente bescheren. Wer die Mathematik zu verstehen beginnt, begreift, was die Welt bewegt und erhält.“ 

„Wir brauchen euch“

Mathematik sei in allen Bereichen der Metall-, Elektro- und IT-Unternehmen unentbehrlich. Das Spektrum reiche von der betriebswirtschaftlichen Steuerung über die Fertigung unserer Produkte bis hin zum Programmieren von Maschinen. Die heimischen Betriebe würde Mathetalente wie die Schüler brauchen – als Mitgestalter für die Zukunft unserer Industrie, sagte Friedrich Avenarius, Geschäftsführer von HESSENMETALL Rhein-Main-Taunus. 

Foto oben ©2021 Hessenmetall

Weitere Nachrichten aus dem Frankfurt lesen Sie hier.

Die Internetseite zum Hessischen Mathematikwettbewerb finden Sie unter mathematik-wettbewerb.bildung.hessen.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.