Der SV Wehen Wiesbaden nutzt die ungewöhnlich lange Winter-Pause um sich auf die Restrunde de 3. Liga vorzubereiten: nächster Gegner ist Elversberg am 14. Januar.

Wenn der SV Wehen Wiesbaden am 14. Januar in die „Rück-“ und Restrunde der Dritten Liga einsteigt, steht eins fest:Ganz gleich ob am Ende der Aufstieg in die zweiten Bundesliga gelingt oder nicht, Markus Kauczinski ist und bleibt Trainer der Rot-Schwarzen. Damit stellt der Drittligist während der spielfreien Zeit eine wichtige Weiche. Der Verein hat den bis zum Saisonende datierten Vertrag mit seinem Cheftrainer vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30.06.2025 verlängert, so der Sportliche Leiter des SVWW Paul Fernie am Samstag

„Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung von Markus. Die sportlichen Leistungen und die Art und Weise, wie unsere Mannschaft Fußball spielt, spricht absolut für die Arbeit von ihm und seinem Team und hat unsere Erwartungen vollumfänglich erfüllt.“ – Paul Fernie

Mit der Verlängerung sorge der Verein die wichtige Kontinuität und baut in dem eingeschlagenen Weg auf seinen Trainer, der vor etwas mehr als einem Jahr das Ruder übernommen hatte. Der 52-Jährige sagt, dass er sich beim SVWW sehr wohl fühle. Er erkenne, dass die sportliche Entwicklung des Vereins in die richtige Richtung gehe.

„Die Zusammenarbeit mit der Mannschaft sowie dem Trainer- und Funktionsteam macht mir wirklich viel Spaß.“ – Markus Kauczinski.

Der gebürtige Gelsenkirchener stand seit November 2021 in bislang 41 Pflichtspielen der Rot-Schwarzen an der Seitenlinie. Im vergangenen Jahr haben wir gemeinsam eine stabile Grundlage geschaffen, welche auf Vertrauen und nach vorn gerichteter, konstruktiver Zusammenarbeit fundiert. Wir sind davon überzeugt, dass wir in dieser Konstellation unsere gesteckten Ziele erreichen können, so Nico Schäfer, Sprecher der Geschäftsführung beim SVWW. Durch die von Markus vorgelebte Identifikation mit seiner Aufgabe beim SVWW konnten wir in den Gesprächen sehr schnell Einigkeit erzielen. Seine Verlängerung ist die Basis für unsere zukünftigen Planungen.

Foto oben ©2022 SVWW

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!