Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

/* */
Digitale Angebote im LitertaturhauS

Literaturhaus Wiesbaden digital: Katalyn Hühnerfeld

Mit dem Lockdown im März hat die Digitalisierung einen deutlichen Schub erhalten. Lange waren Präsenzveranstaltungen möglich. Die Kultur hat neue Wege gesucht, trotzdem die kulturellen Bedürfnisse zu stillen. Einer davon ist das Audio-Angebot im Literaturhaus.

Volker Watschounek 4 Jahren vor 0

Auch wenn einem die Frage umtreibt: Woher weiß man, was man vom, was man im Leben will? – ist als Erwachsener eins gewiss: Niemand ist cooler als ein Teenager.

Obwohl das Literaturhaus Villa Clementine seit einigen Tagen an verschiedenen Orten in Wiesbaden wie dem Kulturforum wieder Präsenzveranstaltungen anbietet, ergänzen digitale Angebote weiterhin das kulturelle Programm der Villa. Damit rückt das Kulturamt der Stadt die spannenden Programme weniger bekannter Künstler und kleinere Verlage in den Fokus. Diesmal die deutsche Kabarettistin, Schauspielerin und Sprecherin Katalyn Hühnerfeld. Ihr Podcast ist ab sofort im Online-Angebt des Literaturhaus  abrufbar.

„Nicht mein Ding“

Im Fokus steht diesmal ein amerikanischer Bestseller aus dem Frankfurter Schöffling Verlag: Die New Yorkerin Andrea ist Ende 30, Single und kinderlos – aus dieser Ausgangssituation entfaltet sich der Roman „Nicht mein Ding“ der amerikanischen Schriftstellerin Jami Attenberg. Für das Literaturhaus hat Katalyn Hühnerfeld, Sprecherin und Schauspielerin aus Wiesbaden, den Anfang des Buchs eingelesen.

Vergangenheitsbewältigung

In dem Roman rollt Andrea fragmentarisch ihre Vergangenheit auf. Dabei beleuchtet sie immer wieder die Beziehungen, die sie bis jetzt hatte – mit Männern, Freundinnen und ihrer eigenen Familie. Nichts scheint so richtig geklappt zu haben, oft fühlt sie sich verloren und einsam. Mit Ende 30 ist sie nur Zuschauerin, wenn sich ihr soziales Umfeld über Häuserkäufe und Schulranzen Gedanken macht. In witzig ironischer Manier wird sie nicht müde, zu betonen, dass das alles so gar nicht ihr Ding ist. Als sie aber schließlich von der Gegenwart eingeholt wird, muss sie sich entscheiden: Bleibt sie im Inneren die erfolglose Kunststudentin oder macht sie sich mit Verspätung auf ins Erwachsenenleben.

Zur Person Jami Attenberg

Jami Attenberg, geboren 1971, ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. Nach dem Studium der Literatur in Baltimore erschien 2006 ihr erster eigener Erzählband unter dem Titel Instant Love. Ihr dritter Roman The Middlesteins verschaffte ihr den literarischen Durchbruch und wurde New York Times-Bestseller. In der deutschen Übersetzung erscheint ihr Werk beim Verlag Schöffling.

Zur Person Katalyn Hühnerfeld

Die Bremerin Hühnerfeld ist Schauspielerin, Kabarettistin und Sprecherin und arbeitet vor allem für ARD und ZDF. Von 2004 bis 2009 war sie festes Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, mit ihren Kabarett-Programmen ist sie in ganz Deutschland unterwegs. Sie lebt mit ihrer Familie in Wiesbaden.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Literaturhauscafé finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.