Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */

Kurzfilmabend über Transsexualität

Am 14. Dezember laden „WIR in Wiesbaden“, pro familia und das Kulturamt Wiesbaden zu einem Filmabend über transsexuelle und transidente Kinder und Jugendliche ein. Bei dem Kurzfilmprogramm in der Caligari Filmbühne werden aktuelle Produktionen aus aller Welt gezeigt.

Volker Watschounek 7 Jahren vor 0

Es geht nicht darum schwul oder lesbisch zu sein, sondern darum nach der Geburt gefühlt nicht das zugewiesene Geschlecht zu haben: im Kopf das andere Geschlecht zu sein und das ändern zu wollen.

Transsexuelle sind sich sicher: Sie leben im falschen Körper. Darunter leiden die Identität und die Persönlichkeit. Der Wunsch zum anderen Geschlecht zu gehören ist riesengroß. Genauso groß können auch die Hindernisse auf dem Weg dorthin sein.

Caligari Film Bühne, kurz gefasst

Kurzfilm-Abend über Transsexualität – „Das Cabinet des Dr. Caligari
Wann: Donnerstag, 14. Dezember 2017, 20:00 Uhr
Wo: Caligari Film-Bühne, Marktplatz 2, 65183 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Eintritt: 7,00 Euro, ermäßigt 6,00  Euro

Karten gibt es bei der Touristenformation und täglich von 17 bis 20.30 Uhr an der Kinokasse der Caligari Filmbühne.

Mit dem Filmabend verfolgt pro familia Wiesbaden das Ziel, transsexuellen Personen eine Stimme zu geben. Fünf unterschiedliche Geschichten über das Leben von Transsexuellen werden in Form von Kurzfilmen präsentiert.

Gezeigt werden…

Der Film Princess von Karsten Dahlem erzählt über den knallharten Bandenboss Ole, der im Kleid auf der Bühne steht. Mit dem Thema Diskriminierung beschäftigt sich der Film Handsome & Majestic von Jeff Lee Party und Nathan Drillot. Im Anschluss zeigt Anne Schesock in ihrem Film Mädchenseele eine bewegende Geschichte einer Siebenjährigen, deren Körper der eines Jungen ist. Im Gegensatz dazu handelt der Film Mrs McCutcheon von John Sheedy von einem zehnjährigen Jungen, der lieber Mädchenkleider tragen möchte. Zuletzt wird Mathias von Clara Stern vorgestellt, der Name eines Transgenders, der sich im neuen Leben und Job zurechtfinden muss.

Ausgezeichnet

Die gezeigten Kurzfilme wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. So erhielt etwa der Film von Dahlem Publikumspreise quer durch Deutschland: etwa in Berlin, Espelkamp oder in Kiel. Auch der Film Mädchenesel – ein Film über Polly, die ganz genau weiß dass sie ein Mädchen ist, wurde bereits mit einem Preis gewürdigt. ∆

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Caligari-Filmbühne finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.