Sie ist zurück. Ihre letzte Wiesbadener Werkschau ist elf Jahre her. Mit diesem Abstand wird deutlich, wie stark sich das Werk von Sofi Zezmer entwickelt hat.

Die Künstlerin Sofi Zezmer zeigt vom 23. März bis 12. Mai im Kunsthaus Wiesbaden,Installationen und Skulpturen aus unterschiedlichen Materialien und am 9. Mai bringt Ihnen die Wiesbadener Kunstwissenschaftlerin Nadine Hahn die Künstlerin etwas näher.

Kunsthaus Wiesbaden, kurz gefasst

Ausstellung: „Installationen und Skulpturen“
Wann: 23. März bis 12. Mai 2019
Führung: Donnerstag, 9. Mai 2019, 18:00 Uhr
Öffnungszeiten: dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags von 11:00 bis 17:00 Uhr sowie donnerstags von 11:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Kunsthaus Wiesbaden, Aula, Schulberg 10, 65183 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Einritt: frei

Hans führt interessierte Wiesbadener durch die Ausstellung und spricht mit Ihnen über die gezeigten Werke. Zezmer hat ihre Werke, manche davon interaktiv, zum Teil speziell für die große Halle des Kunsthauses entwickelt. Natürlich können Sie sich die Ausstellung auch alleine ansehen – dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 19 Uhr besichtigen.

Türen auf

Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 22. März, um 19 Uhr mit der Begrüßung der Gäste durch Stadtrat Helmut Nehrbaß. Im Anschluss wird der Kurator Johannes Muggenthaler zum Werk der Künstlerin sprechen. Das Rahmenprogramm der Ausstellung bilden Führungen mit der Kunstwissenschaftlerin Nadine Hahn am Sonntag, 31. März, und am Sonntag, 14. April, jeweils um 11.30 Uhr sowie am Donnerstag, 25. April, und am Sonntag, 9. Mai, jeweils um 18 Uhr.

Künstlergespräch

Im Künstlergespräch am Donnerstag, 4. April, um 18 Uhr, spricht Nadine Hahn mit Sofi Zezmer über ihre Arbeiten. Abgerundet wird das Veranstaltungsangebot durch die kurze Nacht der Galerien und Museen, die am Samstag, 6. April, von 19 bis 24 Uhr stattfindet

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!