Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Stimmbildung an der WMK,, Kulturelle Bildung

Kulturelle Bildung: Fördermittel für Schulen erneut ausgeschrieben

Seit 2021 setzt sich Wiesbaden aktiv für kulturelle Bildung an Schulen ein. 10 von 16 Projekten wurden in der fünften Förder-Runde positiv bewertet. Ab 15. April können Schulen sich für das Schuljahr 2024/2025 bewerben!

Volker Watschounek 2 Monaten vor 0

Projekte sollen Neugier wecken, Kenntnisse über Kunst und Kultur vermitteln und eine aktive Auseinandersetzung mit kulturellen Themen fördern.

Seit dem Jahr 2021 engagiert sich Wiesbaden aktiv für die Förderung von kultureller Bildung an seinen Schulen. Im Februar hat ein Fachgremium die Anträge der fünften Förder-Runde bewertet. Dabei wurden zehn der sechzehn eingegangenen Anträge positiv beschieden.

Schulen können sich ab dem 15. April bewerben

Auch für das Schuljahr 2024/2025 stehen diese Fördermittel wieder zur Verfügung. Von Montag, dem 15. April, an bietet sich Schulen die Möglichkeit, sich für Projekte zu bewerben, die im ersten Schulhalbjahr des kommenden Schuljahres beginnen sollen. Die Anträge werden über das städtische Antragsportal Fundgarden entgegengenommen. Die Antragsfrist endet am 15. Juni, und eine Fachjury wird im Juni über die Vergabe entscheiden.

Schulen und Kultureinrichtungen arbeiten zusammen

Gefördert werden Projekte, die in enger Zusammenarbeit zwischen Schulen aller Jahrgangsstufen und Schulformen in Wiesbaden sowie Kultureinrichtungen, Kulturvereinen oder freiberuflichen Künstlern stattfinden. Besonders erwünscht ist die aktive Beteiligung der Schüler an der Konzeption der Ideen. Die geförderten Projekte müssen den Grundprinzipien der kulturellen Bildung entsprechen, indem sie künstlerische Ausdrucksformen vermitteln, die sich an den Interessen und der Lebensrealität der Schüler orientieren.

Innovative Projekte im Fokus

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Innovation und Bereicherung der Projekte, selbst wenn sie im Rahmen des regulären Unterrichts stattfinden oder darauf aufbauen. Eine Anschlussförderung ist bis zu zwei Mal möglich. Die Projekte können als Workshops, Projektwochen, AGs oder Exkursionen konzipiert sein. Das Ziel besteht darin, Kindern und Jugendlichen eine aktive Beteiligung an kulturellen und künstlerischen Themen zu ermöglichen.

Projekte einreichen

Anträge für kleinere Projekte mit einem finanziellen Rahmen bis zu 800 Euro können jederzeit über das entsprechende Formular des digitalen Antragsportals eingereicht werden. Weitere Informationen sowie die Förderrichtlinien können auf der offiziellen Website der Stadt Wiesbaden abgerufen werden.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die kulturelle Bildung in Wiesbaden aktiv mitzugestalten und zu fördern!

Foto oben ©2022 LH Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Weitere Informationen und Förderrichtlinien finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.