Die ARTe Messe, die ReWoBau, die Inter-Schuh-Service: Nicht nur das Messegschäft läuft an. Konzerte, Shows und Kongresse ergänzen das Unterhaltungsprogramm.

Rhythmischer Pop, mitreißende Klassik, zeitgenössische Kunst oder Kabarett und Comedy auf hohem Niveau: Nach etwa drei Jahren Coronapause darf sich Wiesbaden und seine Gäste im Kurhaus Wiesbaden und im Rhein-Main Congress-Center (RMCC) auf vielfältige und abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramme freuen.

Auf dem Veranstaltungsprogramm stehen Gastspiele renommierter Künstler und es locken Publikumsmessen, bei denen unter anderem die Themen, Genuss, Kunst, Bauen und Sport im Vordergrund stehen. Wir sind alle glücklich über die Rückkehr zur Normalität und freuen uns auf einen abwechslungsreich gefüllten Veranstaltungskalender in 2023 in unseren besonderen Veranstaltungslocations, sagt Wirtschaftsdezernentin Christiane Hinninger.

„Ganz besonders freuen wir uns, dass das RMCC erstmals Austragungsort der dreitätigen Anime-Convention „Connichi“ (1. bis 3. September) ist, die alles von und für Fans zum Thema Anime und Manga bietet.“ – Martin Michel

Der Ausrichtung der Locations entsprechend finden im Rhein-Main Congress-Center neben Kongressen und Fachmessen Publikumsveranstaltungen wie etwa die ARTe Messe für zeitgenössische Kunst (8. bis 10. September), das Symposium von The Institute of Masters of Wine (29. Juni bis 2. Juli) mit außergewöhnlichen Weinverkostungen oder die Start-Up Messe Founder Summit (15. bis 16. April) statt. „Ganz besonders freuen wir uns, dass das RMCC erstmals Austragungsort der dreitätigen Anime-Convention „Connichi“ (1. bis 3. September) ist, die alles von und für Fans zum Thema Anime und Manga bietet“, so Michel. Die Connichi, veranstaltet vom Verein Animexx, wechselt von Kassel nach Wiesbaden.

Aber auch auf etablierte Veranstaltungen, wie die Baumesse ReWoBau (24. bis 26. Februar im RMCC), den Ball des Weines (6. Mai im Kurhaus) oder die Vita Charity Gala (14. Oktober im Kurhaus) dürfen sich Interessierte freuen. Die Konzertmuschel im Kurpark Wiesbaden ist auch in diesem Jahr Austragungsort von Open-Air-Konzerten. Hier tritt beispielsweise Michael Patrick Kelly (5. August) im Rahmen des Rheingau Musik Festival (RMF) auf, das sein detailliertes Programm in Kürze veröffentlichen und den Kartenvorverkauf beginnen wird.

„Das Kurhaus bietet den perfekten Rahmen für genussreiche Konzerte beispielsweise von Max Raabe oder Chris de Burgh.“ – WICM-Geschäftsführer Martin Michel

Nach dem im letzten Jahr abgesagten Konzert kommt Patricia Kelly im Rahmen ihrer Unbreakable Tour am 9. März ins Im Kurhaus Wiesbaden tritt, am 29. April lädt Max Raabe zu einem Solo-Abend ein und am 4. Mai teilt der Comedian Olaf Schubert mit den Gästen des Kurhauses seine Sicht auf die Welt. Das Konzert mit Chris de Burgh findet am 5. Juli statt und Beatrice Egli gastiert am 5. November im Kurhaus. Der Kabarettist Urban Priol wird am 1. Dezember im Kurhaus Wiesbaden auftreten.

Auch Sportbegeisterte werden fündig: und zwar in der Kurhauskolonnade vom 14. bis 16. Juli zur ersten Prana High Conference, einer dreitägigen Yoga Veranstaltung mit internationalen Yoga-Lehrenden. Und alle Brautpaare und Eventplanenden dürfen sich im Rahmen der Hochzeiten- und Events Messe celebrations am Sonntag, 12. Februar, auf vielseitige Aussteller und lehrreiche Workshops im Jagdschloss Platte freuen.

Foto oben ©2022 Vimeo

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite zum Kurhaus Wiesbaden und Rhein-Main Congress-Center finden Sie unter  www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!