Am letzten Wochenende im August, das wissen nicht nur Kloppenheimer, gehört der Ortskern den Kerbeburschen. Von Freitag bis Sonntag feiert die Kerbgesellschaft die Kloppenheimer Kerb.

Vom 23. bis zum 25. August, drei Tage lang, steht die Bühne mitten im Ort im Zentrum der Feierlichkeiten. Zusammen mit verschiedenen Ortsvereine und den umliegenden Höfen sorgt ein ausgewogenes Programm für Spaß, Unterhaltung und dafür, dass der kleine Hunger nicht zu kurz kommen. Bevor es soweit ist, muss am Freitagabend um 19:00 Uhr erst einmal der Kerbebaum gestellt werden. Am Abend spielt dann wie im vergangenen Jahr die Band Sinfonie.

Kloppenheimer Kerbe, Umzug 2018. ©2018 Landfrauen Kloppenheim

Kloppenheimer Kerbe, Umzug 2019 wie 2018. ©2018 Landfrauen Kloppenheim

Sinfonie und Mission Impossible in Kloppenheim

Die Kerbegesellschaft lädt zu kühlen Getränken ein. Während sich die Kinder am Samstagnachmittag bespaßen und belustigen lassen, feiern die Landfrauen ihren 70. Geburtstag. Zur Feier des Tages gibt es vor Ort nicht einen, sondern gleich ganz viele Geburtstagskuchen. In weiser Voraussicht hatten die Landfrauen im Vorfeld der Kloppenheimer Kerb unter den Vereinen des Orts und unter den Kloppenheimern nach 2006 und 2008 zum dritten Kuchenwettbewerb aufgerufen. Kuchen, der nach der Prämierung für einen guten Zweck verkauft wird.
Am frühen Abend kredenzt der Kerbeverein für den Hunger zwischendurch in der Sängerklause traditionell sein Wildgulasch. Um 18:00 Uhr übernimmt der Turnverein und leitet über zur Taufe der Neu-Kloppenheimer. Gegen 18:15 Uhr werden die Zugezogenen am Dorfbrunnen mit der Taufe in die Gemeinschaft von Kloppendem aufgenommen. Uum 19:30 Uhr zieht die Kerbegesellschaft ins Festzelt ein, wo im Anschluss an die Reden die Band Mission Impossible aufspielen wird.

Sonntag für die Familien

Sonntagfrüh, wenn der. Wecker. rechtzeitig geklingelt hat, laden die Landfrauen in den Klosterhof zum Frühstück ein. Danach, um 10:00 Uhr,  gibt es beim Kerbegottesdienst den Segen. Um 14 Uhr beginnt der Kerbeumzug. Wie im letzten Jahr, zieht er auf seiner neuen Zugstrecke – in diesem Jahr steht er unter dem Motto: Kerbe feiert groß und klein im Märchenwald von Kloppenheim. Ab 17:00 Uhr sorgt auf der Bühne die Coverband Pladd mit Songs aus den 60,70 und 80er Jahren für Unterhaltung. Ab 20:00 wird dann der Kerbe Nickel versteigert und um 20:45 startet wie gewohnt, die Kloppenheimer Playback Show. Viel Spaß beim feiern.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsteil Kloppenheim lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Wiesbadener Vorortes finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!