Bis zum Dezember heißt es Daumen drücken. Das Montessori-Kinderhaus Künstlerviertel wurde für den Deutschen-Kita-Preis 2023 nominiert. 

Insgesamt haben 750 Kindertagesstätten aus ganz Deutschland ihre Bewerbungen eingereicht. Eine davon ist das Montessori-Kinderhaus Künstlerviertel. Und soviel steht bereits fest, Die Kita des Amtes für Soziale Arbeit hat die ersten beiden Runden gemeisterten und gehört zu den 25 Nominierten in der Kategorie Kita des Jahres.

„Ich bin stolz, dass der Kita Künstlerviertel der Sprung in die nächste Runde und damit bundesweit unter die besten drei Prozent gelungen ist und gratuliere den Kollegen zu diesem Erfolg.“ – Sozialdezernent Christoph Manjura

In der zweiten Runde lernt die Jury, bestehend aus Experten der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sowie des Berliner Kita-Instituts, die Nominierten anhand von weiteren Unterlagen kennen. Laut Angela Braner, bis vor kurzem Leitung der Kita Künstlerviertel und mittlerweile Sachgebietsleitung für alle 42 Kitas in Trägerschaft des Amtes für Soziale Arbeit, beginnt nun die spannende Phase. Das Team ist jetzt gefordert die Qualität der täglichen Arbeit in der Kindertagesstätte anhand der vier Qualitätsdimensionen – KindorientierungSozialraumorientierung, Partizipation und Lernende Organisation – zu veranschaulichen. Die Jury beurteilt dabei auch, wie die Nominierten ihre pädagogische Arbeit an die Bedürfnisse der Kinder adaptieren oder Kinder, Eltern und Mitarbeitende in den Alltag involvieren.

„Wir denken, wir haben eine gute Chance, da wir unsere Arbeit stets reflektieren und weiterentwickeln sowie zusammen mit Partnern aus dem Umfeld arbeiten, um gemeinsam die Bedingungen für gute frühkindliche Bildung zu verbessern.“Angela Braner, ehemals Leitung der Kita Künstlerviertel

Die Bekanntgabe der zehn Finalisten erfolgt Ende Oktober. Sein Dank gelte allen Beteiligten und insbesondere Angela Braner für die bereits grandiose Leistung. Ich bin zuversichtlich, dass das Team der Kita Künstlerviertel in der kommenden Runde überzeugen wird, erklärt Stadtrat Manjura.

Der Deutsche Kita-Preis ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.

Foto oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Künstlerviertel lesen Sie hier.

Die Internetseite der Kita Künstlerviertel finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!