Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Corona-Schutzimpfung in der Handwerkskammer ©2021 Volker Watschounek

Impfen ohne Wartezeit in der Handwerkskammer

Um am 16. Januar im Meistersaal der Handwerkskammer Wiesbaden geimpft zu werden müssen Sie kein Handwerker sein. Personen ab fünf Jahre können sich über die Internetseite der Hausärztepraxis Idstein anmelden. Der passende Impfstoff wird zugesichert.

Volker Watschounek 3 Jahren vor 0

Keine feierliche Zeremonie, keine Naschereien und auch keine Gesellenstücke: Der Meistersaal der Handwerksammer steht am Sonntag im Dienste der Medizin. 

Eine Impfung gegen Covid-19 trägt sowohl zum eigenen Schutz als auch zum Schutz anderer bei und ist somit ein entscheidender Faktor, wenn es um die Eindämmung der Pandemie und die gesunde Zukunft unserer Handwerksbetriebe geht, betont der Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden Stefan Füll.

Handwerkskammer, kurz gefasst

Impfaktion – geimpft werden Personen ab fünf Jahre
Wann: Sonntag, 16. Januar 2022, 10:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Handwerkskammer Wiesbaden, Bierstadter Straße 45, 65189 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Öffnungszeiten: dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags von 11:00 bis 17:00 Uhr sowie donnerstags von 11:00 bis 19:00 Uhr
Anmeldung: www.hausärzte-idstein.de/handwerkskammer

Keine Parkplätze direkt vor der Kammer. Bitte nutzen Sie die kostenfreien Parkplätze auf dem benachbarten Gelände des Berufsbildungs- und Technologienzentrum (BTZ) Wiesbaden II, „Robert-Werner-Haus“, Moltkering 17, 65189 Wiesbaden – ÖPNV: Haltestelle Fichtestraße/Handwerkskammer

Der Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden begrüßt die Sonder-Impfaktion, die am 16. Januar in Kooperation mit der Hausärztepraxis Idstein im Meistersaal der Handwerkskammer stattfindet. Angeboten werden Erst-, Zweit-, Auffrischungs- und Kinderimpfungen, die von der Allgemeinmedizin Caroline Röther durchgeführt werden.

„Die Aktion richtet sich nicht nur an Handwerkerinnen und Handwerker, sondern auch an alle Impfwilligen aus Wiesbaden. Wir wollen als Handwerkskammer dazu beitragen, dass die Impfkampagne weiter erfolgreich ist.“ – Stefan Füll, Kammerpräsident

Für Menschen ab 30 Jahren wird als Erst-, Zweit- und Boosterimpfung der mRNA-Impfstoff Moderna verwendet. Personen zwischen 12 und 29 Jahren sowie Schwangere ab der 12. Schwangerschaftswoche können den mRNA-Impfstoff Biontech als Erst-, Zweit- und Boosterimpfung erhalten. Für Personen ab 18 Jahren besteht laut Auskunft der Handwerkskammer außerdem die Möglichkeit, mit dem Vektorimpfstoff Johnson & Johnson geimpft zu werden. Die STIKO empfiehlt nach einer Erstimpfung mit Johnson & Johnson inzwischen  eine Auffrischungsimpfung nach vier Wochen durchzuführen. Kinder im Alter von 5 – 11 Jahren erhalten die Kinderimpfung mit dem mRNA-Impfstoff Biontech.

Terminvereinbarung

Ziel ist es, für Impfwillige am 16. Januar 2022 sowohl einen festen Termin als auch den passenden Impfstoff zur Verfügung zu stellen. In Zusammenhang mit Corona habe eine kurze Verweildauer vor Ort oberste Priorität, räumt das Hausärzteteam ein. Deshalb erfolgt die Terminvergabe online über ein gesondertes Buchungsportal.

Terminbestätigung

Nach der digitalen Anmeldung für einen Impftermin erhält der Impfling eine Terminbestätigung per E-Mail, die einen Anhang mit der Aufklärungs- und Einverständniserklärung enthält. Diese müssen ausgedruckt und unterschrieben beim Impftermin in der Kammer vorgelegt werden. Vor Ort erfolgt ein kurzer Anmeldeprozess mit Durchsicht der Aufklärungsbögen und des Impfpasses/Ersatzbescheinigung von möglichen Vorimpfungen im Zusammenhang mit der Coronaimpfung. Auch die Option auf ein Arztgespräch ist vorhanden. Nach der durchgeführten Impfung wird der aktualisierte Impfpass sowie das Impfzertifikat ausgehändigt.

Im Gebäude der Handwerkskammer gilt Maskenpflicht, es müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Bild oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Bierstadt lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Handwerkskammer Wiesbaden finden Sie unter www.hwk-wiesbaden.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.