Kinder bekommen bei der Technikshow große Augen. Nicht anders ist es bei den Besuchern der Kostümversteigerung – das und noch vielmehr beim Theaterfest 2018.

Für Fans und Neugierige bietet das Theaterfest und das Biennalefest  besondere Einblicke hinter die Kulissen mit offenen Bühnen und Werkstätten sowie vielfältigem Programm für die ganze Familie.

Theaterfest, kurz gefasst

Wann: Samstag, 1. September 2018, ab 14 Uhr
Wo: Kolonnaden & verschiedene Orte in & um das Hessische Staatstheater Wiesbaden

Mit der beliebten Kostümversteigerung, Chor- und Kammerkonzerten und Ausschnitten aus dem Programm der Spielzeit 2018.2019 aller Sparten bietet das Theater- und Biennalefest ein Programm für Groß und Klein.

Meet & Greet

Die Werkstätten gewähren Einblicke in ihre Arbeit und es gibt Führungen durch die Kostüm- und Maskenabteilungen. Ein Meet & Greet mit der Theaterleitung und der Leitung der Wiesbaden Biennale gibt Gelegenheit ins Gespräch zu kommen. Ein Rahmenprogramm in den Kolonnaden und Warmen Damm runden das Fest ab. Für viele attraktive und ausgewählte Vorstellungen in der kommenden Spielzeit gewährt die Theaterkasse spezielle Ticketangebote zum Spielzeitstart.

Wiesbadens Autokino öffnet

Auf dem Programm der Wiesbaden Biennale stehen an diesem besonderen Tag einerseits die international erfolgreiche Produktion Five Easy Pieces von Milo Rau, um 19 Uhr im Malsaal,  sowie die schräg-komisch und gleichzeitig melancholisch-traurige Performance You are not alone des englischen Performers Kim Noble im Studio an. Im Anschluss klingt der Abend mit einer Autokino-Vorstellung des Road-Movie-Klassikes Fear and Loathing in Las Vegas auf der Bühne im Großen Haus aus.

Wichtige Informationen

Wegen des Taunusstraßenfestes und des City Biathlons, der am 1. September rund um das Theater ausgetragen wird, werden die Besucher des Theater- & Biennalefestes gebeten ausreichend Zeit für die Anreise einzuplanen. Es kann zu Verkehrsbehinderungen und erschwerten Zufahrt zu Parkplätzen kommen.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!