Das Angebot differiert an den Standorten Rüsselsheim und Wiesbaden. Informationen zum aktuellen Programm sind im Hochschulsport-Büro oder online zu finden.

Ab sofort steht das Hochschulsportprogramm der Hochschule RheinMain (HSRM) auch Schutzsuchenden aus der Ukraine offen. Ob Yoga, Meditation, Ballsportarten oder Fitness – für alle ist etwas Passendes dabei. Mit diesem und anderen Angeboten für Geflüchtete möchte die Hochschule ein Zeichen setzen und Schutzsuchenden eine weitere Möglichkeit eröffnen, am sozialen und kulturellen Leben in Wiesbaden und Rüsselsheim teilzuhaben.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit diesem Schritt den Menschen aus der Ukraine ein zusätzliches Angebot machen können und hoffe, dass sie in den Sportkursen etwas Zerstreuung und vielleicht auch Freunde finden können.“ – Prof. Dr. Christiane Jost, Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Internationales an der HSRM.

Ein besonderer dank gilt hierbei der InterRisk Versicherungs AG (Vienna Insurance Group), die sich um die Unfallversicherung für die neuen Sportler kümmert. Ohne ihr Engagement sei das Angebot und die Integration von nicht Studierenden nicht möglich gewesen, sagt Prof. Dr. Christiane Jost. Ansprechpartner und Kontakt: Hochschulsport der Hochschule RheinMain:hochschulsport@hs-rm.de

Hochschulsport an der HSRM

Der Hochschulsport ist gemeinsam mit dem Competence & Career Center, dem Sprachenzentrum und des Institut Weiterbildung im Beruf (iwib) ein Bestandteil der zentralen Einrichtung Lehr- und Lernzentrum. Er bietet Studierenden, Lehrenden und Beschäftigten die Möglichkeit, sportlichen Interessen nachzugehen. Der Breitensport steht dabei im Mittelpunkt: Ein attraktives Angebot verschiedenster Sportarten von Aerobic bis Zumba trägt dazu bei, dass sich Angestellte und Studierende vom Studien-  und Arbeitsalltag erholen können, nette Leute kennen lernen und außerhalb der Lehrveranstaltungen etwas Neues zu erproben.

Archivfoto oben: Hochschule Rhein Main

Weitere Nachrichten aus dem Rheingauviertel lesen Sie hier.

Die Internetseite der zum Hochschulsport der Hochschule Rhein Main finden Sie unter.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!