Hanne Kah ist in Wiesbaden keine Unbekannte. Mit Ihrer Band hat sie zahlreiche erfolgreiche Auftritte hinter sich gebracht, unter anderem vor rund 12 000 Leuten beim Wiesbadener Stadtfest. Am 25. März ist Kah zu Gast im Theater im Pariser Hof.

Hanne Kah ist eine junge Musikerin aus Mainz, deren Musikstil sich als Folk mit Einflüssen aus den Bereichen Rock, Pop und Country beschreiben lässt. Die Songs fließen aus der eigener Feder und sind getragen von Gesang und Gitarre, ein Wechselspiel aus berührenden, ruhigen Tönen und mitreißenden, rockigen Sounds.

Seit 2009 aktiv auf der Bühne freut sich die Band über Erfolge beim Publikum und einer stetig zunhemenden Beliebtheit. Seit Erscheinen ihres Debutalbums „Hand full of secrets“ im Oktober vergangenen Jahre sorgt sie mit ihrer Mischung aus Folk, Rock, Pop und Country für Furore.

Konzert im Theater im Pariser Hof, kurgefasst

Was: Hanne Kah in Konzert
Wann: Samstag, 25. März 2017, 20:00 Uhr
Wo: Theater im Pariser Hof,
Eintritt: 16 Euro, 5 Euro Ermäßigung für Schüler/innen, Studenten/innen, Auszubildende und Kinder (bis 6 Jahre)

Ein persönlicher Traum erfüllte sie sich mit dem Support für die amerikanische Sängerin Terra Naomi. Auftritte mit Größen wie Nena, Andreas Bourani, Gregor Meyle oder Stanfour – bei den Mainzer Sommerlichtern 2016 oder dem  Inselleucht en Marienwerder Festival folgten.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!