Der Gräselberg wird nicht ganz evakuiert. Im alten Teil des Ortsbezirks können die Bürger in ihren Wohnungen bleiben. Wer hier wohnt, kennt vielleicht jemanden, der nicht in seiner Wohnung bleiben kann. 

Nachdem in Biebrich im Bereich eines Feldes nach der Autobahn 643 in der Nähe des Gräselberg eine Weltkriegsbombe gefunden wurde, ist für Sonntag, 18. April, die Entschärfung der Weltkriegsbombe geplant. Aus diesem Anlass wird das gesamte Gebiet rund um Auf den Eichen weiträumig von 8:00 bis 11:oo Uhr evakuiert. Hierfür stellt ESWE Verkehr Gelenkbusse zur Verfügung. Die Sonderbusse fahren von den Haltestellen Calvinstraße und Karawankenstraße – jeweils stadtauswärts –  zu den Sammelunterkünften Diltheyschule und Leibnizschule.

Von der großräumigen Vollsperrung sind in Biebrich verschiedene Buslinien betroffen. Ab etwa 11:00 Uhr bis voraussichtlich 15:00 Uhr werden die Linie 5, die Linie 15, die Linie 18 und die Linie 39 situationsabhängig wie folgt umgeleitet. Die …

Linie 5

Die Linie 5 fährt von der Haltestelle Waldstraße eine Umleitung zur nächsten Haltestelle Zeilstraße in Schierstein. Die Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge bis zur Haltestelle Waldstraße.

Linie 15

Die Linie 15 fährt von der Haltestelle Waldstraße bis zur Endstelle Faaker Straße und wieder zurück bis zur Haltestelle Waldstraße.

Linie 18

Die Linie 18 fährt von der Haltestelle Waldstraße bis zur Endstelle Nordstrander Straße und wieder zurück bis zur Haltestelle Waldstraße.

Linie 39

Die Linie 39 fährt von der Haltestelle Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken bis zur Endstelle Nordstrander Straße. Die Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge bis zur Haltestelle Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken. Aus Richtung Biebrich kommend fährt die Linie 39 ab der Haltestelle Robert-Krekel-Anlage bis Haltestelle Wörthersee Straße/Faaker Straße und wieder zurück.

Die Rückführung der evakuierten Anwohner soll ab circa 15:00 Uhr starten; ab diesem Zeitpunkt verkehren auch die Linienbusse von ESWE Verkehr wieder dem regulären Fahrweg.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 450 22 450.

(Foto oben: Fahrplanänderung ©2019 Stefan Bayer / Pixelio.de)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Gemeldete Baustellen und Informationen zur aktuellen Verkehrslage in Wiesbaden finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!