Ganz gleich ob Sie Gasteltern für ihr Kind suchen oder sich über die Vielfalt der finnischen Kultur oder Natur austauschen möchten: Im Rathausfoyer sind Sei richtig.

Die Eröffnungsrede im Rathausfoyer hielt der bekannte Finnbuch-Autor Eberhard Apffelstaedt. Außerdem hielt am Donnerstag, den 29. September 2022, Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende ein Grußwort und schaute sich im Anschluss die Kunstwerke der teilnehmenden Künstler Reiner Leopold, Riitta Soini und Dirk A. Reimann an.

Finnland in Wiesbaden, kurz gefasst

Ausstellung  Finnland kulturell erleben 
Wann: Montag, 26. September, bis Samstag, 8. Oktober 2022
Öffnungszeiten:montags bis freitags 7:00 bis 19:00, samstags 9:00 bis 15:00 Uhr, sonntags geschlossen
Wo
: Rathaus, Foyer, Schloßplatz. 6, 65183 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: frei

Ausgestellt sind ausdrucksstarke, farbenfrohe Malereien der in Wiesbaden heimisch gewordenen, finnischen Malerin Riitta Soini, großformatige Landschaftsfotografien beispielsweise vom sagenumwobenen Nordlicht und Naturfotografien des Fotografen Reiner Leopold sowie beeindruckende Malereien und lustige Figuren aus dem Holz abgestorbener arktischer Kiefern aus Finnisch-Lappland (so genanntes Kelohonka), von Dirk A. Reimann, dessen bizarre Formen der Künstler auf einzigartige Weise herausarbeitet.

Weitere Events

Konzert mit der Folkband ENKEL

Am 11. Oktober ab 19:30 Uhr spielt im Theater im Pariser Hof die finnische Folkband ENKEL. Das Folk-Quartett bestehend aus den Finninnen, Leija Lautamaja (Melodeon/Akkordeon, Gesang), Miia Palomäki (Melodeon/Akkordeon, Gesang), Maija Pokela (Kantele, Gesang) und Iida Savolainen (Violine, Gesang) bezaubert mit einer einzigartigen Mischung aus traditionell-finnischer Folkmusik und gesellschaftlichem Volkstanz. Karten gibt es an der Abendkasse (Eintritt: 10,00 Euro, DFG-Mitglieder: 5 Euro)

Unterhaltsame Lesung

Den Abschluss bildet am 18. November ab 19:30 Uhr in der Kulturstätte Monta eine unterhaltsame Lesung mit Autor Eberhard Apffelstaedt, der aus seinen lustigen Finnbüchern lesen wird und die Zuschauer zusammen mit seinen Protagonisten, dem lustigen Finnen Matti und der schrägen Familie Machtniks, auf eine Abenteuerreise nach Finnland mitnimmt. Der Autor wird im Anschluss an die Lesung auch zum Gespräch und zum Signieren seiner Bücher zur Verfügung stehen. Der Eintritt ist frei (Es wird um eine Spende gebeten)

Über die Deutsch-Finnische Gesellschaft Hessen e.V.

Die Deutsch-Finnische Gesellschaft Hessen e.V. mit derzeit 738 Mitgliedern ist der hessische Landesverband der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. und ein Zusammenschluss von Finnlandfreunden, der es sich zum Ziel gemacht hat, finnische Kultur nach Hessen zu bringen. Organisiert werden Konzerte, Lesungen und Ausstellungen mit finnischen Künstlern. Die DFG engagiert sich auch im deutsch-finnischen Schüleraustausch.

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Deutsch-Finnische Gesellschaft Hessen e.V. finden Sie www.dfg-hessen.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!