Straßensperrungen, Fahrplanänderungen, Baustellen. Umleitungen. Es gibt viele Gründe nicht rechtzeitig zum Termin zu erscheinen. Gut informiert passiert Ihnen das mit ESWE Verkehr nicht. Danke!

Vollsperrung der Nordenstadter Straße in Wiesbaden ©2019 Opensatreetmap

Vollsperrung der Nordenstadter Straße in Wiesbaden ©2019 Opensatreetmap

Vollsperrung der Nordenstadter Straße in Wiesbaden – Umleitungen: Wegen einer Vollsperrung der Nordenstadter Straße zwischen den Stadtteilen Igstadt und Nordenstadt werden die Busse der Linie 37 sowie Schulbusse, Einsatzwagen und Anruf-Sammel-Taxis ab Montag, 30. September, ab ca. 8 Uhr, wie folgt umgeleitet.

In Richtung Igstadt fahren die Busse, von der Haltestelle „Wallauer Weg“ kommend, links in den Wallauer Weg, biegen anschließend rechts in den Holzweg und fahren dem Straßenverlauf folgend bis zum ersten Kreisverkehr. Dort nehmen die Busse die zweite Ausfahrt in die Breckenheimer Straße in Richtung Igstadt bis zur Haltestelle „St.-Gallus-Straße“. Danach geht es in die Susannastraße zur Haltestelle „Am Wiesenhang“ und weiter auf dem regulären Fahrweg. Alle auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen werden mitbedient.

In Richtung Nordenstadt gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Haltestellen „Friedhofstraße“ in Nordenstadt und „Weingartenstraße“ in Igstadt entfallen für die Dauer der Umleitung in beide Richtungen. Nächste Zusteigemöglichkeiten sind in Nordenstadt die Haltestelle „Wallauer Weg“ und in Igstadt die Haltestelle „Am Wiesenhang“.


Vollsperrung der Rambacher Straße @2019 Openstreetmap

Vollsperrung der Rambacher Straße @2019 Openstreetmap

Vollsperrung der Rambacher Straße

Wegen der Vollsperrung der Rambacher Straße fahren die Busse der Linien 16 und N10 ab Montag, 30. September, ab etwa 9:30 Uhr, folgende Umleitung.

In Richtung Südfriedhof/Innenstadt fahren die Busse auf dem normalen Weg bis zur Haltestelle Goldsteintal, dann rechts in die Straße Goldsteintal und anschließend links in die Dudenstraße (der Umleitungsstrecke folgend) zur Ersatzhaltestelle Steinbruch. Weiter geht die Fahrt in der Bürschgartenstraße, dann links in die Hirtenstraße zwecks Bedienung der Ersatzhaltestelle Schlagstraße. Dem Straßenverlauf folgend geht es anschließend rechts in die Schlagstraße und weiter auf der gewohnten Strecke.

Für die Dauer der Umleitung können die Fahrgäste in Richtung Innenstadt die üblichen Haltestellen Steinbruch und Schlagstraße nicht nutzen und werden daher gebeten, an den entsprechenden Ersatzhaltestellen ein- und auszusteigen.

In Richtung Rambach verkehren die Busse auf dem regulären Fahrweg.


Wiesbadener Straße wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. ©20129 Openstreetmap

Wiesbadener Straße wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. ©20129 Openstreetmap

Bus Umleitungen, Wiesbadener Straße in Mainz-Kastel

Aufgrund einer Fahrbahnsanierung im Bereich Wiesbadener Straße in Mainz-Kastel werden die Busse der Linien 6, 9 und 33 von Freitag, 27. September, 22 Uhr, bis Samstag, 28. September, voraussichtlich 22 Uhr wie folgt umgeleitet:

Linien 6 und 33 in Richtung Wiesbaden: Nach Bedienung der Haltestelle „Ruthof“ (Linie 6) bzw. vom Otto-Suhr-Ring kommend (Linie 33) fahren die Busse in die Biebricher Straße und bedienen dort die Ersatzhaltestelle „Mudra-Kaserne“. Anschließend geht die Fahrt weiter geradeaus und dann rechts in die Dyckerhofstraße. Dem Straßenverlauf folgend weiter bis zur Kreuzung Wiesbadener Straße und dann links zur regulären Haltestelle „Dyckerhofstraße“.

In Fahrtrichtung Mainz: Umleitung erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Hier wird die Haltestelle „Dyckerhofstraße“ der Linie 9 in der Dyckerhofstraße bedient.

Linie 9 in Richtung Schierstein: Nach der Haltestelle „Ruthof“ fahren die Busse links in die Biebricher Straße zur Ersatzhaltestelle „Mudra-Kaserne“ und weiter geradeaus bis zur Haltestelle „Niederfeldstraße“.

In Richtung Mainz: Umleitung erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestelle „Dyckerhofstraße“ der Linie 9 entfällt während der Sperrung in beide Fahrtrichtungen.


Baustelle in der Burgstraße

Baustelle in der Burgstraße


Umleitung der Linien 1 und 8

Wegen der Sperrung der Burgstraße werden die Busse der Linie 1 und 8 seit Montag, 2. September 2019, ca. 12:30 Uhr wie folgt umgeleitet:

In Richtung Nerotal, Eigenheim, Bahnholz fahren die Busse auf dem normalen Fahrweg bis zur Haltestelle „Friedrichstraße“. Weiter geht die Fahrt über die Wilhelmstraße bis zur verlegten Haltestelle „Kurhaus/Theater“ der Linie 16 in der Wilhelmstraße, biegen anschließend links in die Taunusstraße zur Haltestelle „Kochbrunnen“ und weiter über den regulären Fahrweg.

In Richtung Dernsches Gelände verkehren die Busse auf dem normalen Weg bis zur Ersatzhaltestelle „Kochbrunnen“ in der Taunusstraße, fahren dann rechts in die Wilhelmstraße zur Haltestelle „Kurhaus/Theater“ und weiter über den normalen Fahrweg.


Hofgartenplatz in Wiesbaden Sonnenberg @2019 Openstreetmap

Hofgartenplatz in Wiesbaden Sonnenberg @2019 Openstreetmap

Linie 18 Haltestelle in Sonnenberg verlegt

 Wegen des Flohmarkts im Stadtteil Sonnenberg wird die Abfahrtshaltestelle „Sonnenberg/Hofgartenplatz“ am Sonntag, 8. September 2019 von ca. 6 bis 18 Uhr in die Straße An der Stadtmauer verlegt.

Weitere Informationen gibt es an Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450.


Auringer Kerb, Umleitung des Buslinie 21 ©2018 Openstreetmap

Auringer Kerb, Umleitung des Buslinie 21 ©2018 Openstreetmap

Umleitung der Linie 21 in Auringen

Anlässlich der Auringer Kerb wird die Straße In der Hohl von Freitag, 6. September, ab etwa 12 Uhr, bis Dienstag, 10. September, voll gesperrt. Umleitungen sind nicht zu vermeiden.

In Richtung Medenbach nehmen die Busse der Linie 21 den regulären Fahrweg.

In Richtung Wiesbaden fahren die Busse auf dem normalen Weg bis zur Haltestelle „Ginsterweg“ in der August-Ruf-Straße, anschließend halbrechts in die Straße In der Hohl, biegen rechts ab in die Straße Im Hopfengarten zur Ersatzhaltestelle „Alt Auringen“. Weiter geht die Fahrt links in die Georg-Rieser-Straße, dann rechts in die Straße Alt Auringen zur Ersatzhaltestelle „Am Weinberg“. Anschließend wird die Fahrt auf dem regulären Fahrweg fortgesetzt.


Kloppenheimer Kerb, Vollsperrung der Oberstraße
Umleitungen wegen der Kloppenheimer Kerb

Von Freitagabend bis Montag, 24. bis 26. August wird in Kloppenheim Kerb gefeiert. Hierfür muss auch das Ortszentrum herhalten, weswegen es einige Bus Umleitungen und Einschränkungen im ESWE-Liniennetz gibt. In Richtung Heßloch können Fahrten der Linie 24 zur Haltestelle Hockenberger Mühle aufgrund der Vollsperrung der Oberstraße nicht ausgeführt werden. Alle Fahrten enden in Heßloch.

Busse der Linie N11 in Richtung Igstadt von der Haltestelle Gartenfeld kommend, fahren rechts in die Bangertstraße zur Ersatzhaltestelle Stiegelstraße, weiter der allgemeinen Umleitung folgend, zur Kreisstraße (K 659) in Richtung Igstadt. In Richtung Wiesbaden von der Haltestelle Hinterbergstraße kommend, der allgemeinen Umleitung folgend, links zur Vorderstraße und weiter auf dem normalen Fahrweg.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von ESWE Verkehr finden Sie unter www.eswe-verkehr.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!