Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat gemeinsam mit Michael Meiers, Vorstand der SV SparkassenVersicherung, die Abschlusszertifikate an die neuen Engagement-Lotsen überreicht.

45 neue Engagement-Lotsen für Hessen

In Hessen engagieren sich Millionen Menschen. Mit dazu gehören die jetzt 45 neue Engagement-Lotsen, denen Staatsminister Axel Wintermeyer am vergangenen amstag ihre Zertifikate überreicht hat. Auch wieder Lotsen aus Wiesbaden.

Volker Watschounek 8 Monaten vor 0

Die Hessische Landesregierung fördert das Ehrenamt im aktuellen Doppelhaushalt mit insgesamt 49 Millionen Euro.

In einer feierlichen Zeremonie in den Räumen des Landessportbundes Hessen in Frankfurt am Main wurden am Samstag, 18. November, die Abschlusszertifikate an 45 frisch ausgebildete Engagement-Lotsen aus 14 verschiedenen Kommunen überreicht. Die Veranstaltung wurde vom Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, sowie Michael Meiers, Mitglied des Vorstands der SV Sparkassen Versicherung, geleitet.

Mehr zu den E-Lotsen

Kommunen können pro Jahr ehrenamtliche Teams von bis zu sechs Engagement-Lotsinnen und -Lotsen aufbauen. Die Qualifizierung wird durch die LandesEhrenamtsagentur Hessen organisiert und im Auftrag des Landes durch die Landesarbeitsgemeinschaft Freiwilligenagenturen Hessen e.V. (LAGFA) durchgeführt. Das Land fördert jede Kommune mit einem Beitrag von 500 Euro pro angemeldeter Person. Weitere Informationen über das Landesprogramm „Engagement-Lotsen“ und die Ehrenamtsförderung in Hessen sind im Netz unter www.deinehrenamt.de zu finden.

Staatsminister Axel Wintermeyer betonte die herausragende Zahl von 45 E-E-Lotsen im Jahrgang 2023 aus 14 verschiedenen Kommunen. Dies zeige erneut, dass Hessen ein Land des Ehrenamtes sei, in dem mehr als die Hälfte der Bevölkerung ehrenamtlich aktiv sei. In seiner Dankesrede lobte er die neuen E-Lotsen für ihre Bereitschaft, als helfende und koordinierende Hände den Freiwillig Engagierten vor Ort zur Seite zu stehen.

Michael Meiers von der SV SparkassenVersicherung unterstrich die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für eine solidarische und lebendige Gesellschaft. Die SV Sparkassen Versicherung unterstützt die Landes-Ehrenamtsagentur Hessen sowie das E-Lotsen-Programm seit über 20 Jahren finanziell. Die jährliche Unterstützung beläuft sich dabei auf 45000 Euro.

Aufgaben der Engagement-Lotsen

Engagement-Lotsen sind Ansprechpartner in den Kommunen, die Interessierte und Engagierte unterstützen. Sie helfen beim Vernetzen, begleiten bei Projektideen für ehrenamtliches Engagement und stellen ihre Erfahrungen im bürgerschaftlichen Engagement vor Ort zur Verfügung. Dies kann von Umweltschutzprojekten mit Schülern bis zur Nutzung öffentlicher Räume zur Bekämpfung von Einsamkeit reichen.

Wintermeyer betonte die beeindruckende Bandbreite der Projekte, die mit Unterstützung der mittlerweile über 850 E-Lotsinnen und E-Lotsen entstanden sind. Weitere Informationen sind unter www.deinehrenamt.de/e-lotsen verfügbar.

Langjährige Unterstützung 

Die Landesregierung unterstützt das E-Lotsen-Programm bereits seit 19 Jahren. Wintermeyer hob hervor, dass dies dazu beitrage, dass die zahlreichen helfenden Hände Ansprechpartner finden, die das freiwillige Engagement vor Ort koordinieren. Dies stärke die solide Grundlage für das Ehrenamt in Hessen.

Die SV SparkassenVersicherung trägt mit einer finanziellen Unterstützung von 45.000 Euro jährlich dazu bei, das Programm aufrechtzuerhalten. Wintermeyer betonte die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements für den Zusammenhalt und die Bereicherung des Lebens vor Ort.

Zukunft des E-Lotsen-Programms

Die Engagement–Lotsen spielen eine entscheidende Rolle in der Ehrenamtsförderung der Hessischen Landesregierung. Im Doppelhaushalt 2023/2024 stellt das Land eine Rekordsumme von insgesamt 49 Millionen Euro bereit. Diese finanziert die Qualifizierung der Lotsinnen und Lotsen, die von der LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH) angeboten wird.

Wintermeyer bedankte sich abschließend bei der LEAH für ihre kompetente und verlässliche Unterstützung. Im kommenden Jahr 2024 steht das 20-jährige Jubiläum des E-Lotsenprogramms an, das entsprechend gewürdigt werden soll.

Archivfoto oben – Neue Lotsen aus ganz Hessen überreicht. ©2022  Hessische Staatskanzlei/Grom.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Mehr Informationen zu den Engagement-Lotsen finden Sie im Internet unter www.deinehrenamt.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.