Menü

kalender

März 2024
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Partner

Dotzheimer Kulturtage

Dotzheimer Kulturtage haben angefangen

Die vergangenen Jahre musste Dotzheim feststellen, dass ein Virus jedwede Planung negieren kann. Zweimal wurde das gedruckte Programme dem Altpapier geopfert. In diesem Jahr nicht. Bis zum 18. Juni finden die Dotzheimer Kulturtage statt

Volker Watschounek 2 Jahren vor 1

Facettenreich: Konzerte, Lesungen und eine Ausstellung bieten Gelegenheit, dem Ortsteil während der Dotzheimer Kulturtage kennenzulernen.

Der Aufruf hat Wirkung gezeigt. Auf dem Dachboden, im Keller oder der Garage: Viele Dotzheimer haben Gegenstände aus den 50er Jahren gefunden und zur Verfügung gestellt. Sie bilden das Herzstück der Ausstellung Die 50er Jahre – Beginn des Wirtschaftswunders, die das Heimatmuseum Dotzheim im Rahmen der Dotzheimer Kulturtage noch bis zum 5. September zeigt.

Dotzheimer Kulturtage, kurz gefasst

KCG Freudenberg – Wiesbadener Sommerkarneval
Wann: Montag, 13. Mai bis Dienstag, 18. Juni 2022 

Die Ausstellung bildet das Begleitprogramm zu den Dotzheimer Kulturtage.  Fanden bereits die ersten Konzerte und Lesungen statt, stehen in den nächsten Tagen weitere facettenreiche Veranstaltungen an. So steht der 22. Mai, 5. und 19. Juni im Schloss Freudenberg im Zeichen von Klangreisen. Hier hört nicht allein das Ohr. Der Mensch hört im Ganzen. Auf der Suche nach Stille und den Grenzen des Hörspürbaren kreieren Nagel Graf und Jörg Brandt eine 50-minütiger Klangcollage als Konzert. Es wird darum gebeten, sich unter der Telefonnummer 0611-4110104 anzumelden.

Konzert für Orgel und Klavier

Am 29. Mai öffnet die Dotzheimer Kirche ihre Türen für ein Klavier- und Orgel-Konzert. Nur ganz selten kann man die beiden Tasteninstrumente zusammen erleben. In der Kirche St. Josef ist das ab 18:00 Uhr möglich, – steht der Flügel direkt neben der Orgel. Die Wiesbadener Pianistin Sabine Schulz und der Dotzheimer Organist Markus Frank Hollingshaus stellen Werke aus Frankreich und England für die ungewöhnliche Kombination vor. Darunter als Uraufführung das Stück Die vier Elemente.

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen folgen, so ein Konzert mit dem Lale-Kocgün-Ensemble am 10. Juni um 18:00 Uhr (Josefstraße 21) und dem Jubiläumskonzert des Akkordeonorchester Wiesbadens am 11. Juni um 19:00 Uhr im Haus der Vereine. Am Wochenende, 11. und 12. Juni, jeweils 11:00 und 18:00 Uhr, öffnet die Künstlerin Kornelia Taylor ihre Hofreite in der Frauensteiner Straße 22. Dort sind nicht nur ihre Werke zu sehen, sondern auch musikalisches von Cornelius Hummel (11. Juni 15:00 und 17:00 Uhr) und Yuliya Lonskaya (12. Juni, 17 Uhr).

Nassauische Touristikbahn e. V.

Eine Besonderheit bietet der Nassauische Touristikbahn e. V. am Samstag, 11. Juni:
Mit Führungen durch den Dotzheimer Bahnhof, Fahren mit der Draisine, Ausstellung und Informationen sowie Erzählungen und Film wird im Dotzheimer Bahnhof von 12:00 18:00 Uhr ein vielfältiges Programm geboten.

„Wir wünschen uns gutes Wetter und unserem Publikum natürlich schöne erlebnisvolle Momente bei den Kulturtagen Dotzheim.“  – Thorsten Teufert 1. Vorsitzender Vereinsring Dotzheim

Der Abschluss der Kulturtage findet vom 16.  bis 18. Juni wieder Open-Air auf dem Pfarrer-Luja-Platz statt. Ab 15:00 Uhr gibt es Donnerstag, 16. Juni, Jazzklänge mit Christian Gerhardt zu hören, abends ist der altbekannte Rick Cheyenne auf der Bühne zu Gast. Der Freitag startet am Nachmittag mit dem Liverpooler Gitarristen Colin Frost, ab 19:00 Uhr ist dann die musikalische Zeitreise mit Sinfonie zu erleben. Am finalen Samstag gibt es den Dotzheimer Nachmittag, abends rockt die Rambacher Band Kickbin die Bühne mit Hits der Vergangenheit und der Gegenwart.

Das komplette Program,, der Dotzheimer Kulturtage können Sie sich hier herunterladen.

Bild oben ©2022 LH Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Dotzheim lesen Sie hier.

Mehr Informationen zu den Stadteilkulturtagen finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

1 Kommentar

1 Kommentar

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.