Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */

Die Rhine River Rhinos auf Tour durch Wiesbaden

„Cool“, „klasse“, „genial“ finden die Basketballer die Spielszenen auf dem Linienbus, der die neue Partnerschaft zwischen der ESWE Verkehrsgesellschaft mbH und den Rhine River Rhinos tagtäglich im Wiesbadener Verkehr ausposaunt.

Volker Watschounek 7 Jahren vor 0

Den einen oder anderen Hingucker haben die Spielszenen auf dem ESWE-Bus bereits erzeugt. Die offizielle Einweihung wurde terminbedingt nachgezogen.

Um die Zusammenarbeit zwischen den Bundesliga-Rollstuhlbasketballern und dem lokalen ÖPNV-Anbieter in die breite Öffentlichkeit zu tragen, wurde ein 12 Meter langer absenkbarer Niederflurbus mit packenden Spielszenen der „Rhino-Stars“ aus dem Europapokal 2017 in Vigo , Spanien, foliert. Auf der Einstiegs-Seite sind es die Bilder des Center-Spielers Matthias Güntner (hinten) und von Guard Tommie Lee Gray und Janet McLachlan (vorne), die fortan das Stadt- und Straßenbild der hessischen Landeshauptstadt sportlich mit prägen.

„Wir sind der ESWE Verkehr sehr dankbar. Nicht nur, weil sie ein langjähriger Partner und Unterstützer unserer inklusiven Sport- und Vereinsarbeit sind, sondern sie auch immer ein offenes Ohr für das Thema Barrierefreiheit haben. Ein Thema, das wir die kommenden Monate gemeinsam intensivieren werden.“ – Mirko Korder, Rhinos-Manager

„Cool“, „klasse“, „genial“, waren nur einige Worte, die bei der offiziellen Vorstellung des „Rhinos-Busses“ am Montagabend an der Haltestelle Dernsches Gelände zu vernehmen waren. Unter den Augen von Journalisten und etlichen Zuschauern, Rhinos-Manager Mirko Korder und dem Großteil der Rollstuhlbasketball-Mannschaft, wurde der attraktive Bus offiziell in Betrieb genommen.

„Die Rhine River Rhinos sind ein inklusives Aushängeschild der Stadt Wiesbaden. Ein Verein, der das sportliche Miteinader prägt. Für uns als langjähriger Partner ist es selbstverständlich, dass wir die Verbundenheit großflächig und aktiv nach außen tragen.“ – Lisa Uphoff, Pressesprecherin von ESWE Verkehr

Gespickt mit Spielszenen soll der Bus nicht nur auf die Partnerschaft zwischen den Korbjägern und der ESWE Verkehr aufmerksam machen, sondern auch für Wiesbadens erfolgreiche Basketballer werben. Dass die Zusammenarbeit keine Einbahnstraße, sondern auf Geben und Nehmen beruht, stellte Mirko Korder im Anschluss an die Veranstaltung klar.

Die Rhine River Rhinos und der ESWE Bus

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Nächstes Heimspiel

Wer sich selbst einmal ein Bild von der großartigen Leistung der jungen 13 Basketballer auf dem Feld und dem Basketball-Ligabetrieb der 1. Bundesliga machen möchte, der am 20. Januar im Rhinos-Dome, in der Geschwister-Scholl-Straße 10 gern gesehen. Sportlichen Höchstleistungen, Nervenkitzel und Spaß sind dort garantiert.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.