Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Demografie-Preis

Demografie-Preis: Heimat mit Zukunft – Ideen für Hessen

Auf geht’s zur Runde 2024 des Hessischen Demografie-Preises! Nachhaltige, innovative Ideen gesucht, die Hessen noch lebenswerter machen. Bis 10. Juli anmelden und mitmischen für Heimat mit Zukunft! Boris Rhein drückt allen Kreativen die Daumen!

Volker Watschounek 2 Wochen vor 0

Nachhaltig, innovativ und übertragbar und darüber hinaus einen Mehrwert schaffen: Wem das gelingt, hat guten Grund zu hoffen, es beim Demografie-Preis 2024 auf die Short-List zu schaffen.

Der hessische Ministerpräsident Boris Rhein hat am Dienstag die Bewerbungsphase für den Hessischen Demografie-Preis 2024 eingeleitet. Unter dem Motto Heimat mit Zukunft – Ideen für Hessen können sich Interessierte bis zum 10. Juli 2024 um den begehrten Preis bewerben.

Hessen als lebenswerte Heimat

Rhein betonte die Bedeutung des Preises in Anbetracht der demografischen Veränderungen: Hessen ist Heimat: Heimat für Menschen und Heimat mit Zukunft. In Zeiten des Wandels möchten wir diesen aktiv gestalten. Er hob hervor, dass die Schaffung einer lebens- und liebenswerten Heimat eine gemeinsame Aufgabe von Politik und Bürgern sei.

Gleichwertige Lebensverhältnisse

Die Landesregierung werde sich auch in Zukunft für gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land einsetzen, so Rhein weiter. Besonders die ländlichen Regionen Hessens seien attraktiv und von engagierten Menschen geprägt. Der Demografie-Preis solle dazu beitragen, innovative Ideen und Projekte zu fördern und zum Nachahmen anzuregen.

Projekte für den ländlichen Raum

Der Hessische Demografie-Preis zeichnet jährlich Projekte aus, die das Leben im ländlichen Raum verbessern und den Zusammenhalt vor Ort stärken. Kommunen, Vereine, Unternehmen und weitere Initiativen sind aufgerufen, sich mit ihren Ideen zu bewerben. Die eingereichten Projekte werden von einer unabhängigen Fachjury bewertet, die die Preisträger nominiert.

Preisgelder für innovative Projekte

Die Preisverleihung wird voraussichtlich im November stattfinden. Der erste Platz ist mit einem Preisgeld von 8000 Euro dotiert, zwei zweite Plätze mit jeweils 5000 Euro. Drei dritte Plätze werden mit 2000 Euro pro Initiative ausgezeichnet. Insgesamt also 24000 Euro.

Bewerbung und Informationen

Interessierte können sich bis zum 10. Juli 2024 für den Demografie-Preis bewerben. Alle Informationen und die Bewerbungsunterlagen sind auf der Website hessen.de verfügbar. Dort finden sich auch weitere Details zur Demografie-Strategie der Landesregierung.

Aufmerksamkeit für lokale Initiativen

Rhein ermutigte alle aktiven Bürger, ihre Ideen und Projekte einzureichen: Wir freuen uns auf viele innovative Bewerbungen, die das Leben vor Ort bereichern. Möge das Glück auf Ihrer Seite sein!

Foto

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Ideen brauchen Freiraum, Anregungen zum Hessischen Demografie-Preis finden Sie unter staatskanzlei.hessen.de

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.