Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Stand Up Fun Paddeling Stadtmeisterschafter 2022

David Jeuck ist Stadtmeister im SUP

Samstag die Drachenboote, Sonntag die Stand Up Paddler. In drei Startgruppen wurden im Rahmen des Schiersteiner Hafenfestes der Stadtmeister der Jugendlichen, der Damen und der Herren im Fun-Sup ausgefahren.

Volker Watschounek 2 Jahren vor 1

Stand Up Paddling ist mehr oder vielleicht nur zuletzt, Rennen fahren. Es es geht um Freiheit, Surfen, Hang Loose – und ging zuletzt um den ersten Stadtmeister.

Seit 2016 gibt es im Wassersport-Verein Schierstein 1921 e.V. eine eigene Abteilung für Stand-up-Paddling, und der Schiersteiner Hafen ist mit das Beste, was die Region den Sportlern dieser Trendsportart zu bieten hat. Das hat am Sonntag die erste Fun-Stadtmeisterschaft auf dem Stand-Up-Paddling-Board unterstrichen. Die Idee dazu hatte der Wiesbadener Yacht-Club e.V., der namentlich am Ende die meisten Teilnehmer aufs Board stellte – ganz gleich ob aus den eigenen Reihen, oder kurz zuvor beim Stan-Up-Paddle-Workshop nebenan akquiriert hat. Am Ende waren es 34 Teilnehmer, davon 9 Damen und 7 Jugendliche. Sie stellten sich der Herausforderung auf dem Rundkurs.

Paulina Heil, Stadtmeisterin der Jugend

Als gegen 14:00 Uhr die ersten Wettkampf-Läufe gestartet waren, wurden nicht zuletzt durch die Moderation die Gäste an der See-Bühne und überall sonst aufmerksam auf das Treiben im Hafenbecken. Die Stand-Up-Paddle Fun Stadtmeisterschaften entwickelten sich zu einem Zuschauer-Magnet. In drei sogenannten  Heats (Entscheidungsläufe) und zwei Qualifikationsläufen bei den Herren paddelten sich die schnellsten Paddler auf dem 3-Wendemarken-Kurs zum Sieg. Bei den Damen setzte sich Nicole Broda vor Sabrina Bauer durch. Den dritten Platz belegt Nicole Lange. Bei den Jugendlichen hat sich Paulina Heil vor Finn Kremer und Matheo Morgenroth durchgesetzt.

David Jeuck ist Stadtmeister

War bei den Damen und Jugendlichen lediglich ein Lauf notwendig gewesen, mussten die Herren zuerst in die Qualifikation. Die besten acht der 18 Starter erreichten das Finale. Erster Stadtmeister im Fun-SUP ist David Jeuck. Jeuck setzte sich im Finallauf schnell an die Spitze und verwies Florian Michling und Yannic Transfer auf die Plätze zwei und drei.

Teilnehmerfeld

Weitere Teilnehmer waren: Silvia Thur, Anja Schofel,Emilia Morgenroth, Michaela Homp, Karin Kremer und Stephan Pohl im Teilnehmerfeld der Damen. Lilly Horn, Martha Blank, Mia Geiter und Allegra Morgenroth im Teilnehmerfeld der Jugendlichen. Bei den Herren gingen an den Start: René Schinko, Hilmar Willers, Josef Legeland, Marc Schmidt, Joachim Blank, Cliff Andrea und zehn weitere.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Foto oben ©2022 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Schierstein lesen Sie hier.

Die Internetseite vom Wiesbadener Yachtclub finden Sie unter wycev.de.

 

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. SUP-2Go.de sagt:

    Sehr cooles Event, war auch dabei und habe mir die Meisterschaft angesehen. Wiesbaden macht sich mehr und mehr zu einem Hotspot für Stand-Up-Paddling. Die unterschiedlichen Paddel-Reviere mit gleich zwei Flüssen (Rhein und Main) sowie den Häfen in Schierstein und Mainz sind aber auch echt super.

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.