Sperrungen, Fahrplanänderungen, Baustellen. Umleitungen. Es gibt viele Gründe, nicht rechtzeitig zum Termin zu erscheinen. Gut informiert passiert Ihnen das nicht. Wegen der Tiefbau- und Vermessungsarbeiten …

Wiesbaden lebt! bemüht sich hier über geplante sowie unvorhergesehene Baustellen und Sperrungen zu berichten – mit ausreichend Vorlauf, sodass Sie sich darauf einstellen können. Als nächstes betrifft es die Luisenstraße in Mitte.

Neufeldstraße in Medenbach

Neufeldstraße in Medenbach ©2021 Openstreetmap

Vollsperrung der Neufeldstraße in Medenbach

Im Auftrag des Tiefbau- und Vermessungsamtes wird die Neufeldstraße in Medenbach im Rahmen einer Fahrbahninstandsetzung in Höhe der Hausnummer 13 von Montag, 7. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 30. Juni, voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist über die Straßen In der Hofreite – L 3028 – Hockenbergstraße bis zur Fritz-Erler-Straße eingerichtet.


Neuer Bauabschnitt Oranienstraße/Gutenbergplatz

Neuer Bauabschnitt Oranienstraße/Gutenbergplatz ©2021 Openstreetmap

DIGI-V: Bauabschnitt Oranienstraße/Gutenbergplatz

Am Mittwoch, 26. Mai, wechseln die Arbeiten für die neue digitale Verkehrssteuerung DIGI-V am 1. Ring Höhe Gutenbergplatz / Oranienstraße in den nächsten Bauabschnitt. Bis voraussichtlich Dienstag, 8. Juni, steht deswegen auf dem 1. Ring in diesem Bereich nur eine Spur je Richtung für den motorisierten Individualverkehr zur Verfügung. Die Umweltspuren bleiben in beiden Richtungen geöffnet.

Fußgänger können während der Arbeiten die westliche Querung des 1. Ringes zwischen Gutenbergplatz und Oranienstraße nicht nutzen. Sie werden gebeten, auf die östliche Querung (Richtung Bahnhof) auszuweichen.

Die Arbeiten bringen Verkehrsbehinderungen auf dem 1. Ring mit sich. Insbesondere Pendler aus dem Taunus mit dem Ziel Frankfurt oder Mainz werden gebeten, den 1. Ring (B54) großräumig zu umfahren.


Fußgängerbrücke verbindet die Bushaltestelle Siegfriedring südlich der Berliner Straße mit dem nördlich liegenden Gebiet (Abraham-Lincoln-Straße). Im Bild schwebt sie gehalten von zwei Krahnwagen ein.

Die Brücke verbindet die Bushaltestelle Siegfriedring mit dem nördlich liegenden Gebiet (Abraham-Lincoln-Straße)

Montagearbeiten Stahlschutzplanken

Die Berliner Straße (Bundesstraße B54) in Wiesbaden wird stadtauswärts führend im Übergangsbereich zur B455 durch die bestehende Fußgängerbrücke überführt. Die Brücke verbindet die Bushaltestelle Siegfriedring südlich der Berliner Straße mit dem nördlich liegenden Gebiet (Abraham-Lincoln-Straße) und der dort befindlichen Bushaltestelle. Das bestehende Bauwerk wurde um eine Überführung des südlichen Abfahrtsastes der Berliner Straße auf den Siegfriedring erweitert. Die Montage der Stahlbauteile ist abgeschlossen. Ab Dienstag, 25. Mai, beginnen Montagearbeiten von Stahlschutzplanken beidseitig der Abfahrtsspur. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten können diese Arbeiten nicht im Rahmen einer Einengung der Fahrbahn erfolgen. Daher muss die Vollsperrung der Abfahrtsspur bis zum Donnerstag, 27. Mai, 18 Uhr, verlängert werden. Die Umleitungstrecke über Erbenheim ist weiterhin ausgeschildert.


Vollsperrung in der Wörthstraße

Vollsperrung in der Wörthstraße ©2021 Openstreetmap

Vollsperrung in der Wörthstraße

Aufgrund einer Autokranstellung im Bereich Wörthstraße 15, ist die Wörthstraße zwischen Rheinstraße und Jahnstraße im Zeitraum von Mittwoch, 26. Mai, bis Donnerstag, 27. Mai,  voll gesperrt.

Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbehinderungen gebeten. Des Weiteren wird empfohlen, den Bereich der Sperrungen weiträumig zu umfahren.


Luisenstrasse in Wiesbaden

Luisenstrasse in Wiesbaden ©2021 Openstreetmap

Verkehrsbehinderung in der Luisenstraße

Aufgrund von Verhebearbeiten auf das Dach des Gebäudes Luisenstraße 18 durch einen Autokran, ist die Luisenstraße zwischen Bahnhofstraße und Wilhelmstraße in Fahrtrichtung Wilhelmstraße im Zeitraum von Dienstag, 18. Mai, bis Freitag, 21. Mai, nur als Einbahnstraße befahrbar.

Eine Umleitung für die Fahrtrichtung Bahnhofstraße ist entsprechend ausgeschildert.


Limesstraße Bierstadt

Limesstraße Bierstadt ©2021 Openstreetmap

Sperrungen der Limesstraße

Bierstadt. Auf Grund der Instandsetzung eines Wasserschiebers im Auftrag der ESWE-Versorgungs AG, wird die Limesstraße auf Höhe der Hausnummer 29 an der Einmündung Poststraße von Montag, 17. Mai, bis voraussichtlich Montag, 7. Juni, voll gesperrt.

Die Haltestelle Raiffeisenstraße in Richtung Wolfsfeld entfällt in diesem Zeitraum ersatzlos. Dies betrifft die Busse derLinie 17 sowie die Schulbusse und Einsatzwagen von ESWE Verkehr.

Alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbehinderungen gebeten.


Straße Talheim, Kanalarbeiten

Straße Talheim, Kanalarbeiten ©2021 Openstreet Map

Kanalerneuerung in Dotzheim

Ab Montag, den 10. Mai, beginnen die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) in der Straße Talheim mit der Einrichtung der Baustelle und anschließend mit der Erneuerung des Abwasserkanals. Sperrungen werden nicht zu vermeiden sein.

Auf rund 220 Metern wird der schadhafte Kanal in offener Bauweise durch einen neuen ersetzt. Insgesamt erneuern die ELW rund sechs Kilometer Kanal pro Jahr. Die Kanalbauarbeiten werden rund fünf Monate dauern, voraussichtlich bis Anfang Oktober.

Die Baumaßnahme beginnt in der Erich-Ollenhauer-Straße und erstreckt sich über die sich aufgabelnde Stichstraße Talheim. In Anschluss erfolgt eine Straßensanierung. In Abstimmung mit der Straßenverkehrsbehörde erfolgt eine abschnittsweise Vollsperrung der Straße. Der durch die Feuerwehr nicht befahrbare Bereich wird eine Länge von 25 Metern nicht überschreiten. Die ELW bitten für die mit den Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen schon jetzt um Verständnis.


Foto oben ©2021 Karte, openstreetmap

Weitere Nachrichten aus den Ortsbezirken Nordenstadt lesen Sie hier.

Gemeldete Baustellen und Informationen zur aktuellen Verkehrslage in Wiesbaden finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!