Ein Kind macht das Haus glücklicher, die Liebe stärker, die Geduld größer, die Hände geschäftiger, die Nächte länger Für Frauen ist der neue Erdenbürger ein Herzenswunsch. Das neue Glück spürt man auf jeder Baby Messe.

Immer klagen junge Eltern, wie teuer das Leben plötzlich ist, wenn Kinder in die Familie kommen. Vieles muss neu angeschafft werden. Für das eigene Baby ist das Beste gerade gut genug. Zu den Sachen die man unbedingt braucht kommen Ratgeber und andere Dinge hinzu. Manchem fällt es schwer, damit de viel zu kleinen Geldbeutel in Einklang bringen. Alternativen zeigen sich bei der Baby Messe auf.

Babymesse, kurz gefasst

5. JoHo Babymesse
Wann: Freitag, 20. September 2019, 10:00 bis 16:00 Uhr
Wo: St. Josefs-Hospital Wiesbaden, Beethovenstraße 20, 65189 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: frei

Was brauche ich wirklich? Wo lässt sich vielleicht etwas sparen. Nützliche Tipps rund ums Neugeborene erhalten junge Eltern im JoHo. Dort dreht sich anlässlich der Weltstillwoche 2019 am 20. September wieder alles um die neuen Erdenbürger und die Basis für das Leben. An verschiedenen Infoständen haben Eltern die Möglichkeit, sich über Themen wie Stillen, Elterngeld und Elternzeit oder Kinderzahnpflege zu informieren. Wertvolle Tipps gibt es auch für den Alltag, etwa für den richtigen Tragegurt. Die Trageberatung klärt auf, worauf Eltern bei der Verwendung von Tragegurten unbedingt achten sollten.

Vortragsreihe

10.00 Uhr: Elterngeld und Elternzeit
12.00 Uhr: Trageberatung: Rund ums Babytragen
14.00 Uhr: Babylotsen – welche Hilfsangebote gibt es?

Begleitet wird die Babymesse von einem prall gefüllten Vortragsprogramm im 7. Stock. In, nach und während den verschiedenen Vorträgen bietet sich den Eltern immer wieder Gelegenheit zum direkten Austausch untereinander – aber auch zu Klärung individueller Fragen. Auf der Agenda stehen die Themen Elterngeld und Elternzeit, Trageberatung: Rund ums Babytragen, Babylotsen – welche Hilfsangebote gibt es?

Weltstillwoche

Die Weltstillwoche ist eine von der World Alliance for Breastfeeding Action (kurz: Waba) organisierte Aktionswoche. Sie gilt als die größte gemeinsame Kampagne aller Organisationen, die das Stille fördern – darunter auch UNICEF und die WHO. Die Weltstillwoche wird seit 1991 jährlich in 120 Ländern abgehalten. In Deutschland findet sie stets in der 40. Kalenderwoche eines Jahres statt – 40 deshalb, weil eine normale Schwangerschaft ca. 40 Wochen dauert. Über die Navigation am linken Seitenrand können Sie sich detailliert über die Weltstillwoche informieren. (Quelle: Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen Bundesverband e.V.)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Nordost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des JoHo finden Sie online unter www.joho.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!