Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen der Lebenstraum. Mit dem älter werden, sind die oberen Etagen aber seltener bewohnt. Froh ist, wer in Parterre lebt und leben kann,

Lebensraum Wohnung, Lebensraum Haus. Treppen sind im Alltag überall. Während ältere Menschen unterwegs auf die Unterstützung anderer angewiesen sind, können sie sich Zuhause alleine weiterhelfen.

Barrierefreies Wohnen, kurz gefasst

Ausstellung Belle Wi – Treppauf / Treppab
Wann: Samstag, 20. Oktober 2018, 10:00 bis 13:00 Uhr
Wo: Zentrum Sauerland, Föhrer Straße 74, 65199 Wiesbaden(Karte / Navigation)
Eintritt: frei

Informationen unter Telefon (0611) 312885 oder per E-Mail an Belle-Wi@wiesbaden.de

Das Treppensteigen kann mit zunehmendem Alter für viele Senioren zum Problem werden. Wenn diese Senioren in einem Mietshaus wohnen, dann haben sie die Möglichkeit in ein Haus mit altersgerechten Wohnungen umzuziehen. Wer in eigenen vier Wänden wohnt, hat die Möglichkeit sich das Leben mit einfachen Hilfen leichter zu machen – das geht natürlich auch in der Mietwohnung.

Aktiv im Alltag

Im Rahmen der Themenwochen „Aktiv im Alltag: Fit und mobil bleiben!“ in der dauerhaften Musterausstellung „Belle Wi“ zu barrierefreiem Wohnen und hilfreicher Technik findet am Samstag eine Informationsveranstaltung mit dem Thema „Treppauf – Treppab: Stufen sicher überwinden“ statt.

… bis 16:00 Uhr besuchen

Im Mittelpunkt steht das sichere Überwinden von Stufen und Treppen. In Vorträgen werden Handläufe, Rampen und verschiedene Liftsysteme sowie deren Finanzierung vorgestellt. Außendienstmitarbeiter von zwei Treppenlift-Anbietern stehen für individuelle Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus können Treppensteighilfen vor Ort ausprobiert werden. An diesem Tag ist die Ausstellung bis 16 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

Ort der Veranstaltung ist die Musterausstellung „Belle Wi“, Föhrer Straße 74/1 (Zentrum Sauerland). Nähere Informationen unter Telefon (0611) 312885 oder per E-Mail an Belle-Wi@wiesbaden.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!