Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Wandern an den Wandertagen, die Schuhe sind geputzt und geschnürt, Am Sonntag kann es losgehen. Bild: Volker Watschounek

Wiesbadener Wandertage starten am 1. Mai

Es ist Zeit die Schuhe zu schnüren. Wiesbaden eröffnet am Sonntag in Kloppenheim die 53. Wandersaison. In den nächsten Wochen können Wanderer dann landschaftlich reizvolle, ausgeschilderte Strecken in und um Wiesbaden erkunden.

Volker Watschounek 2 Jahren vor 1

Der eine hat 10 Kilometer hinter sich, der andere 20. Egal wie viele Kilometer sie sich vornehmen, dabei sein ist alles: In Kloppenheim starten die 53. Wiesbadener Wandertage.

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Zwangspause sind Wiesbadens Wandertage zurück. In Kooperation mit den Wiesbadener Sportvereinen führt das Sportamt in diesem Jahr die Wandertage bereits zum 53. Mal durch. Los geht es mit der ersten Wanderung am 1. Mai in Kloppenheim.

Wandertage, kurzgefasst

53. Wiesbadener Wandertage, dritte Wanderung
Treffpunkt:
Sportplatz Kloppenheim
Wann: Sonntag, 1. Mai, 8:00 bis 13: 00 Uhr, Zielschluss 16:00 Uhr
Wo:  Sportplatz Kloppenheim, Heßlocher Str. 55, 65207 Wiesbaden (Anfahrt palnen!)

Das Auto stehen lassen und Bus fahren. Das Vereinsheim Sportplatz Kloppenheim sind mit der ESWE Linie 24, Haltestelle „Ernst-Göbel-Schule zu erreichen.

Den ersten Wandertag nach Corona organisiert und veranstaltet der Turnverein Kloppenheim. Start und Ziel sind der Sportplatz des Vereins in der Heulöcher Straße. Sie können das Auto ruhig stehen lassen. Nach Kloppenheim bringt sie auch die ESWE-Linie 24: aussteigen bitte an der Haltestelle Ernst-Göbel-Schule. Die nächste Wanderung findet am 24. Juli statt.

Wiesbadener Wandertage

Im Rahmen der Wandertage lernen die Teilnehmer an sechs Sonntagen landschaftlich reizvolle, ausgeschilderte Strecken in Wiesbaden kennen. Der Ablauf ist gelernt: Nicht jeder muss sich sonntags den Wecker stellen um beim Startschuss um 8:00 Uhr am morgen dabei zu sein. Gestartet wird den ganzen Vormittag, zwischen 8:00 und 13:00 Uhr; die späteste Zielankunft ist auf 16 Uhr festgesetzt. Wer mag, kann für alle Wandertage einen Ausweis kaufen oder aber jeweils eine Tageskarte – und wenn Sie am Ende der Saison an an mehr als die Hälfte der Wanderungen teilgenommen haben, bekommen Sie am Ende der Saison eine kleine Auszeichnung. Darüberhinaus besteht für alle Teilnehmer mit gültigem Wanderausweis Versicherungsschutz.

Alle Termine 2022

1. Mai 2022, TV Kloppenheim, Start/Ziel Sportplatz Kloppenheim, Heßlocher Straße, ESWE-Linie 24 (Haltestelle Ernst-Göbel-Schule)

24. Juli 2022, PSV Grün-Weiß Wiesbaden, Start/Ziel Sportplatz Kleinfeldchen, Hollerbornstraße 13, Imbiss bei Kosta, ESWE-Linien 4, 17, 23, 24, 27, 45, 57, N4 (Haltestelle Kleinfeldchen)

14. August 2022, Rhein-Taunus-Klub, Start/Ziel Grillhütte am Jagdschloss Platte, Platter Straße, ESWE-Linie 30 (Haltestelle Jagdschloss Platte)

4. September 2022, Kneipp-Verein, Start/Ziel Neues Schützenhaus, Schützenhausweg 1, ESWE-Linie 33 (Haltestelle Fasanerie)

9. Oktober 2022, Naturfreunde in Wiesbaden, Start/Ziel Naturfreundehaus Heidehäuschen, Freudenbergstraße 421, ESWE-Linie 23 (Haltestelle Märchenland)

16. Oktober 2022, TUS Rambach, Start/Ziel Sportplatz Rambach, Trompeterstraße 51, ESWE-Linie 16 (Haltestelle Trompeterstraße)

Foto oben ©2016 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Kloppenheim lesen Sie hier.

Die offizielle internetseite des Deutschen Wanderverbands finden Sie unter www.wanderverband.de.

 

1 Kommentar

1 Kommentar

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.