Einige Musikschüler kommen von Montag an dank der Corona-Lockerungen wieder in den Genuss von persönlichem Musikunterricht an der Wiesbadener Musik- & Kunstschule – alleine oder in kleinen Gruppen.

Der Unterricht an der Wiesbadener Musik- & Kunstschule ist für einige Schüler wieder möglich. Wie die Stadt mitteilt, öffnet die städtische Musikschule ab dem 10. Mai wieder ihre Pforten. Dies beschränkt sich allerdings zunächst gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung auf den Einzelunterricht und Unterricht in kleinen Gruppen mit maximal fünf Personen.

Mundschutzpflicht

Mit sorgfältig ausgearbeiteten Hygieneregeln sowie einem Leitsystem zur Regulation des Besucherstroms wird der Unterricht mit minimalem Risiko für die Kunden durchgeführt. Die geltenden Richtlinien wurden unter genauer Kenntnis der räumlichen Bedingungen gemeinsam mit dem Amtsarzt abgestimmt. Es besteht Mundschutzpflicht für alle Schüler außerhalb der Unterrichtsräume und überall dort, wo die entsprechenden Abstandsregelungen nicht möglich sind. Der Mundschutz ist selbst mitzubringen.

Chorproben und Konzerte

Kostenfreie Ergänzungsfächer wie zum Beispiel Chor werden bis zu den Sommerferien ausgesetzt, um das gesundheitliche Risiko der Lehrkräfte und Schüler auf ein Minimum zu beschränken. Die Konzerte im Kulturforum sind momentan noch nicht wieder möglich. Sobald solche Veranstaltungen wieder gestattet sind, werden diese unter den gebotenen Hygiene- und Abstandsregelungen erneut anlaufen. Hierüber werden wir zu gegebener Zeit separat informieren.

Über die WMK

Die Wiesbadener Musik- & Kunstschule e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 1991 gegründet wurde. Ständiges Mitglied ist die Stadt Wiesbaden. Die finanzielle Trägerschaft der Stadt Wiesbaden ermöglicht der WMK e.V.,  breit gefächerten Unterricht zur musischen Ausbildung anzubieten – für alle vom Vorschulalter bis zur Studienvorbereitung.

Die WMK ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM) und wird vom Land Hessen gefördert.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Wiesbadener Musikakademie findet Sie unter wma-wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!