Mainz Kastel Brückenkopf. ©2018 Openstreetmap

Mainz Kastel Brückenkopf. ©2018 Openstreetmap

ESWE Verkehr informiert – Arbeiten an der Bushaltestelle Brückenkopf

Das Tiefbau- und Vermessungsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden plant die jährliche Wartung und Reinigung der Membrane an der Bushaltestelle Brückenkopf in Kastel in der Woche vom 8. bis 12. Oktober durchzuführen.

Die Arbeiten im Innenraum der Bushaltestelle werden in den Nachtstunden ausgeführt. Im Außenbereich werden die Arbeiten am 10. und 11. Oktober ausgeführt. Hierzu ist eine einspurige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Mainz am Mittwoch, 10. Oktober, und in Fahrtrichtung Wiesbaden am Donnerstag, 11. Oktober, erforderlich. In der Zeit von 9 bis 15 Uhr wird der Verkehr in der jeweiligen Fahrtrichtung einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Nutzung der Bushaltestelle bleibt uneingeschränkt gewährleistet.


Umleitung des Buslinie 21

Umleitung des Buslinie 21

Bus-Umleitung der Linie 21

Wegen des Kerbeumzuges und der damit verbundenen Sperrung des Ortskerns Medenbach am Sonntag, 16. September, von 14 bis 17 Uhr, gilt für die Linie 21 in dieser Zeit eine Umleitung.

In Richtung Medenbach führt der Weg bis zur Haltestelle „Bahnhof Auringen/Medenbach“, weiter der L3028 folgend, vorbei an der nördlichen Ortseinfahrt Medenbach, links in die Straße In der Hofreite zur Ersatzendhaltestelle Medenbach.

In Richtung Wiesbaden gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.


Shuttle A: Hautpbahnhof – Nordenstadt – Breckenheim – Igstadt – Kloppenheim – Bierstadt – Markthirche – Bergkirche – Kreuzkirche – Ringkirche – St. Bonifatius – Hauptbahnhof – Luther-/Dreifaltigkeitskirche – Hauptbahnhof

Shuttle A: Hautpbahnhof – Nordenstadt – Breckenheim – Igstadt – Kloppenheim – Bierstadt – Markthirche – Bergkirche – Kreuzkirche – Ringkirche – St. Bonifatius – Hauptbahnhof – Luther-/Dreifaltigkeitskirche – Hauptbahnhof

Sonderverkehr zur „Nacht der Kirchen“

Eine Nacht lang öffnen die Kirchen in Wiesbaden wieder von 18 Uhr bis Mitternacht ihre Türen. Bei der 17. „Nacht der Kirchen“ nehmen in diesem Jahr 20 Kirchen und Gemeindezentren teil. Für alle Veranstaltungen der „Nacht der Kirchen“ gilt freier Eintritt. Kostenlos ist ebenfalls die Nutzung des von ESWE Verkehr angebotenen Shuttle-Service: Insgesamt drei Shuttle-Busse sind im Halbstunden- beziehungsweise im Stundentakt auf den Fahrtrouten A, B, und C unterwegs und ermöglichen es damit jedem Teilnehmer, sich sein Abendprogramm ganz individuell zusammenzustellen.

Das Programmheft zur „Nacht der Kirchen“ steht im Internet auf der Website des Evangelischen Dekanat Wiesbaden unter www.kirchen-wiesbaden.dezur Verfügung.


Umleitung wegen Sonnenberger Flohmarkt. ©2018 Volker Watschounek

Umleitung Linien 16 und 18 wegen Flohmarkt

Wegen des Flohmarktes in Sonnenberg gilt von Samstag, den 8. September 2018 um 14 Uhr, bis zu Sonntag, dem 9. September 2018 um 18 Uhr, für die Linien 16 und 18 folgende Umleitung:

Linie 18 – In Richtung Sonnenberg führt der Weg von der Haltestelle „Zweigstraße“ kommend geradeaus zur verlegten Endstelle „Hofgartenplatz“ in der Straße An der Stadtmauer – gegenüber Bäckerei Abt, rechts weiter in die Straße An der Stadtmauer, rechts in die Mühlbergstraße / Mühlwiesenstraße zur Endstelle „Mühlwiesenstraße“ (Ersatzhaltestelle), gegenüber Haus-Nr. 26.

In Richtung Innenstadt fahren die Busse von der Warteposition links in die Rambacher Straße / Schlagstraße, links in die Straße An der Stadtmauer zur verlegten Abfahrtshaltestelle vor der Bäckerei Abt und weiter zum normalen Fahrweg.

Linie 16 – Die Anfahrt der Endhaltestelle „Hofgartenplatz“ in Richtung Rambach erfolgt geradeaus über die Straße An der Stadtmauer, rechts in die Mühlbergstraße / Mühlwiesenstraße, links in die Rambacher Straße / Schlagstraße zur Warteposition „Hofgartenplatz“. Von hier aus gilt der normaler Fahrweg Richtung Stadt.


Auringen / In der Hohl ©2018 Open Street

Umleitung Linie 21 wegen Auringer Kerb

Wegen der Auringer Kerb und der Vollsperrung In der Hohl fährt die Linie 21 von Freitag, 7. September, um 12 Uhr, bis Dienstag, 11. September, eine Umleitungsstrecke.

In Richtung Wiesbaden fahren die Busse den normalen Weg bis zur Haltestelle „Ginsterweg“ in der August-Ruf-Straße, weiter halbrechts In der Hohl, rechts Im Hopfengarten zur Ersatzhaltestelle „Alt Auringen“, links in die Georg-Rieser-Straße, rechts in die Straße Alt Auringen zur Ersatzhaltestelle „Am Weinberg“ und weiter auf dem normalen Fahrweg.    Bild: Openstreetmap


Wegen des Taunusstraßenfestes gilt für die Linie 1 von Freitag, dem 31. August 2018 um 14 Uhr, bisSonntag, den 2. September 2018 bis Betriebsende, folgende Umleitung

Busumleitung wegen Taunusstraßenfest. ©2018 OpenStreetMap / Volker Watschounek

In Richtung Nerotal fahren die Busse der Linie 1 von der Haltestelle „Kurhaus/Theater“ kommend geradeaus weiter bis zur Bedarfshaltestelle „Webergasse“ in der Webergasse, weiter in die Coulinstraße, rechts in die Schwalbacher Straße, halbrechts in die Röderstraße, links in die Taunusstraße zum normalen Weg.

In Richtung Dürerplatz führt der Weg vom Nerotal kommend zur Ersatzhaltestelle „Röderstraße“ und rechts in die Röderstraße. Danach wird die oben beschriebene Umleitung in umgekehrter Reihenfolge gefahren.           Bild: Openstreet / Volker Watschounek

 


Wiesbaden Kloppenheim, Klobbenheimer Kerb ©2018 Openstreet Map

Linie 24: Alle Fahrten enden in Heßloch

(Wiesbaden 20.08.2018) Linie 24 Richtung Heßloch – Auf Grund Kloppenheimer Kerb und infolge der Vollsperrung der Oberstraße können die Fahrten zur Hockenberger Mühle nicht ausgeführt werden. Alle Fahrten enden in Heßloch.

Linie N11 – Richtung Igstadt von der Haltestelle „Gartenfeld“ kommend, rechts in die Bangertstraße zur Ersatzhaltestelle Stiegelstraße, weiter der allgemeinen Umleitung folgend, zur Kreisstraße (K 659) in Richtung Igstadt.

In Richtung Wiesbaden von der Haltestelle Hinterbergstraße kommend, der allgemeinen Umleitung folgend, links zur Vorderstraße und weiter zum normalen Fahrweg.     Bild: Openstreet


Für die Haltestelle „Am Weinberg“ in Richtung Wiesbaden gibt es die Ersatzhaltestelle in der Straße Alt Auringen (Höhe Friedhof). ©2018 Volker Watschounek / Open Streetmap

Ersatzhaltestellen der Linie 21

(Wiesbaden 7.08.2018) Wegen Bauarbeiten und der daraus resultierenden Vollsperrung der Straße In der Hohl gibt es von Montag, 13. August, um 8 Uhr, für die Linie 21 zwei Ersatzhaltestellen.

Für die Haltestelle „Am Weinberg“ in Richtung Wiesbaden gibt es die Ersatzhaltestelle in der Straße Alt Auringen (Höhe Friedhof). Für die Haltestelle “Alt Auringen“ in Richtung Wiesbaden wird die Ersatzhaltestelle Im Hopfengarten (Haus Nr. 4-6) eingerichtet.       Bild: Openstreet / Volker Watschounek


Äppelallee – Umleitung der Linien 14, N 3 und 47

Äppelallee wird zur Einbahnstraße. ©2018 Open Street Map / Volker WatschounekWegen Bauarbeiten in der Äppelallee gelten von Freitag, dem 10. August ab 20 Uhr, bis Montag, den 13. August um 5 Uhr, folgend Umleitungen:

In Richtung Äppelallee-Centerführt der normaler Fahrweg bis zur Haltestelle „Schloß Biebrich“, weiter geradeaus über die Rheingaustraße zu den Haltestellen „Regattastraße“  und „ Rheinhütte“, weiter  rechts in die Fritz-Haber-Straße, rechts in die Carl-Bosch-Straße, links in die Otto-Wallach-Straße, links in die Friedrich-Bergius-Straße auf den normalen Weg. In Richtung Klarenthal / Carl-von-Linde-Straßegilt die umgekehrte Umleitung.

 Linie 47 – In Richtung Schiersteinfährt die Linie bis zur Haltestelle „Theodor-Heuss-Ring“, weiter geradeaus über die Straße der Republik, rechts in die Rheingaustraße zur Haltestelle “Schloss Biebrich“ weiter dem Straßenverlauf folgen zu den Haltestellen „Regattastraße“  und „ Rheinhütte“, weiter  rechts in die Fritz-Haber-Straße, rechts in die Carl-Bosch-Straße, links in die Otto-Wallach-Straße, links in die Friedrich-Bergius-Straße zum Kreisverkehr, dort gibt es eine Wendefahrt und weiter zum normalen Fahrweg.   Bild: Openstreet / Volker Watschounek


Ältere Meldungen von ESWE Verkehr

Umleitungen Gibber Kerb und Schiersteiner Hafenfest

Sowohl zur Gibber Kerb vom 29. Juni bis zum 2. Juli als auch zum Schiersteiner Hafenfest vom 6. bis zum 9. Juli bietet ESWE Verkehr an allen Veranstaltungstagen wieder das attraktive Veranstaltungsticket an.Wiesbaden, 0613 – Am Tag des Gibber Kerbeumzuges gilt für die Linien 4 und 14 von ESWE Verkehr folgende Umleitung: In Fahrtrichtung Biebrich Rheinufer, Äppelallee Center führt der normaler Fahrweg bis zur Haltestelle Tannhäusser Straße, rechts in die Äppelallee, zur Haltestelle Bahnhof Biebrich und für die Linie 4 nach der Haltestelle Bahnhof Biebrich nach links in die Albert-Schweitzer-Allee mit Bedienung aller auf dem Fahrweg liegenden Haltestellen und abschließend nach links in die Rheingaustraße zur Endstelle Biebrich Rheinufer.

Die Linie 14 fährt nach der Haltestelle Bahnhof Biebrich geradeaus weiter zur Haltestelle Albert-Schweitzer-Allee und weiter über den normalen Fahrweg.

Während des Kerbeumzuges verkürzt sich der Fahrweg der Linie 39 nur bis zur Ersatzhaltestelle Bleichwiesenstraße. Die Nightliner N 3, N 9 und N 12 fahren während des Schiersteiner Hafenfestes nicht nur auf dem Hinwegweg, sondern auch auf dem Rückweg über die Haltestelle Schiersteiner Hafen.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022-450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.


ESWE Verkehr informiert: Schulkorso durch die Innenstadt

Fahrradkorso durch die Innenstadt. ©2016 Volker WatschounekWiesbaden, 0706  – Hunderte kleine Radler werden sich auch in diesem Jahr in Wiesbaden am Dernschen Gelände versammeln um mit Lehrern, Eltern und Helfern durch die City zu radeln – und wenn man allein von der Schülerzahl ausgeht, können dies es bis zu 80.000 Radlern werden. Ganz gleich wie viele es am Ende sein werden,  am 14. Juni findet der zweite offizielle Fahrradkorso auf dem Rundkurs vom letzten Jahr statt. Dass der Korso  an der einen oder anderen Ecke den Verkehr durcheinander bringen wird  ist anzunehmen. Vorsorglich weist ESWE Verkehr rechtzeitig darauf hin, dass es am 14. Juni wegen des Korsos zwischen 8 bis 15 Uhr im gesamten Liniennetz von zu Verspätungen und Behinderungen kommen kann.

Weitere Nachrichten von ESWE Verkehr lesen Sie hier.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!