In einen farbenfrohen, frühlingshaften Ostermarkt verwandelt sich Hessens Landeshauptstadt Mitte März: rechtzeitig, um Anregungen und Deko für Ostern mitzunehmen.

An rund 80 Ständen, von der Rheinstraße bis zur Marktstraße und um den Mauritiusplatz, locken vom 16. bis zum 18. März schönes dekoratives Kunsthandwerk und dazu kulinarische Köstlichkeiten die Wiesbadener in die Stadt.

Ostermarkt, kurzgefasst

Was: Wiesbadener Ostermarkt
Wann: 16. März bis 18. März
freitags und samstags 10:00 bis 20:00, sonntags bis 18:00 Uhr
Wo: Innenstadt Wiesbaden, Kirchgasse, Mauritiusplatz, Dern’sches Gelände

Traditionell bereichern die Automobilausstellung auf dem Schlossplatz, der große Stoffmarkt auf dem Dern´schen Gelände und der verkaufsoffene Sonntag den Ostermarkt. Am Mauritiusplatz erwartet die kleinen Marktbesucher das beliebte Kinderkarussell und hier steht auch die Bühne, auf der unter anderem Oldies, Rock, Pop und Blues geboten werden.

„Es gibt in diesem Jahr mehr als 20 neue Stände, die unter anderem ausgefallene Geschenkartikel und Accessoires anbieten.“ – Detlev Bendel Wirtschaftsdezernent

Beim Kunsthandwerkermarkt werden die beliebten Heufiguren ebenso angeboten wie österliche Dekoartikel, Lederwaren, Gemälde, Naturbürsten oder origineller Schmuck. Darüber hinaus finden sich auf dem Markt unter anderem Kunsthandwerk aus Holz, Nüssen und Schalen und es werden Keramikfiguren angeboten. Dazu gesellen sich Stände mit Feinkost wie feinen Brotaufstrichen und es werden Senf-, Käse- und Wurstspezialitäten präsentiert.

„Auf der Bühne auf dem Mauritiusplatz sorgen unter anderen das Wiesbadener Duo „Gazebo Tree“ sowie die Band TERNE (Freitag), Colin Frost & Paul Maré (Samstag) und der Mainzer Sänger Jay Schreiber (Sonntag) für musikalische Unterhaltung.“ Martin Michel, Geschäftsführer der Wiesbaden Marketing GmbH,

Beim Flanieren durch die Innenstadt stößt der Besucher immer wieder auf Walk Acts, auf Osterhasen, die von ESWE Verkehr spendierte kleine Ostergrüße verteilen. Auch übergroße Frühlingsbotinnen werden anzutreffen sein.

Auf dem Mauritiusplatz ist auch die Kinder-Bastelstation aufgebaut, an der sich Jungen und Mädchen am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr vergnügen können. Der Sonntag ist traditionell in der Wiesbadener Innenstadt ein verkaufsoffener Sonntag: An diesem Tag haben die Kaufhäuser und Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Automobilausstellung

Die neuesten Trends der Automobilindustrie sind bei der Automobil-Ausstellung von Freitag bis Sonntag auf dem Wiesbadener Schlossplatz zu bewundern. Autohändler aus Wiesbaden und der Region zeigen die neuesten Modelle.

Eigens zum Stoffmarkt werden Imbiss-Stände aufgebaut, an denen unter anderem Flammkuchen und Grillspezialitäten angeboten werden. Für die Freunde guter Weine ist die Wein-Verkaufsaktion der Hochschule Geisenheim University ein Muss. Die Hochschule verkauft am Sonntag ab 10 Uhr in der Schulgasse Wein-Überraschungspakete zum Preis von 25 Euro – so lange der Vorrat reicht. Der Erlös der Verkaufsaktion kommt auch in diesem Jahr den Studierenden im Ausland zugute.

Berufsberatung

Passend zum Auftakt der Fahrrad-Saison wird der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) auf dem Dern´schen Gelände einen besonderen Service bieten: Besucher, die mit dem Rad zum Ostermarkt fahren, können ihr Rad kostenlos auf einem bewachten Fahrrad-Abstellplatz abstellen (Höhe Taxistand Friedrichstraße). Darüber hinaus wird auch ein Fahrradhändler vor Ort sein, der einen kostenlosen Fahrrad-Kurzcheck durchführt. Das Polizeipräsidium Westhessen wird am am 17. März von 10 bis 16 Uhr ebenfalls mit von der Partie sein: Mit ihrem Infomobil informiert sie  über die beruflichen Möglichkeiten bei der Hessischen Polizei. ∆

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!