Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

Impfausweis @23019 Volker Watschounek

Wie wichtig ist es, Kinder rechtzeitig zu impfen?

Die Impfquote nimmt ab. Nur noch 37 Prozent der Kinder werden laut Robert Koch Institut ausreichend geimpft. Die Stiftung Gesundheitsstadt Wiesbaden klärt am 4. Oktober auf – übers Impfen und Nicht-Impfen.

Redaktion 7 Jahren vor 0

Kaum ein Thema wie das „Impfen von kleinen Kindern“ spaltet Menschen mehr in Gegner und Befürworter. Genauso kontrovers wird diskutiert wenn es heißt: „Impfpflicht für alle“.

In den vergangenen Monaten gingen immer wieder Meldungen zur Häufung von Masern und Mumps durch die Medien. Kinderkrankheiten sagen die Einen. Gefährlich die Anderen. Die Wahrheit liegt wie Laien gerne sagen – irgendwo in der Mitte. Das Thema „Impfen“ ist da so aktuell wie selten zuvor.

Impfen, kurz gefasst

Vortrag – „Impfschutz: Verantwortung für sich selbst und für die gesamte Gesellschaft“
Wann: 4. Oktober 2017, 18:00 Uhr
Wo: Rathaus, Raum 22,  (Karte + Navigation)
Eintritt: frei

Die Stiftung Gesundheitsstadt Wiesbaden  hat dies zum Anlass genommen, am 4. Oktober, in verschiedenen Vorträgen die Vor- und Nachteile des Impfen aufzuzeigen. In fachlich fundierten Vorträgen werden Experten wichtige Aspekte erörtern. Es werden Hintergründe wie auch Risiken des Impfens aufgezeigt. Die Zuhörer sind angehalten, sich mit ihren Fragen an die Vortragenden zu richten und mit ihnen zu diskutieren.

Fachvorträge zum Thema Impfen

Für die Vortragsreihe zum Thema „Impfschutz: Verantwortung für sich selbst und für die gesamte Gesellschaft“ hat die Stiftung Gesundheitsstadt Wiesbaden folgende Experten gewinnen können. Es sprechen Dr. Kaschlin Butt, Leiterin Gesundheitsamt Wiesbaden, Professor Dr. med. Markus Knuf, Direktor der Klinik für Kinder und Jugendliche an der Helios HSK, und Professor Dr. med. Michael Pietsch, Leiter der Abteilung für Hygiene und Infektionsprävention und Leitender Krankenhaushygieniker der Universitätsmedizin Mainz an. (Fotot: Impfen / Dirk Vorderstrasse / CC-BY-SA 2.0 / Flickr)

Weitere Nachrichten aus dem Gesundheitsamt lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Gesundheitsamt finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann