Egal wie toll eine Geschäftsidee ist und wie lukrativ sie erscheint– ohne finanzielle Mittel lässt sich kein eigenes Unternehmen auf die Beine stellen.

Wer sich bereits damit beschäftigt hat, ein Unternehmen gründen zu wollen, kennt das: Der Strauß der Möglichkeiten für Startup-Unternehmen ist breit gefächert – und die richtigen Mittel für sich zu finden ist gar nicht so leicht.

IHK Wiesbaden, kurz gefasst

Finanzierungssprechtag – Wie finanziert man seine Geschäftsidee
Wann: Donnerstag, 17. Mai 2018
Wo: Industrie- und Handelskammer Wiesbaden, Wilhelmstraße 24-26, 65183 Wiesbaden
Eintritt: frei

Eine Chance, die für sich geeignete Finanzierung zu evaluieren, bietet der Finanzierungssprechtag der IHK Wiesbaden am 17. Mai. In Kooperation mit dem Startup-Netzwerk der IHK Wiesbaden bieten die Business Angels FrankfurtRheinMain und der High-Tech Gründerfonds dazu zwischen 14:00 und 18:30 Uhr individuelle Termine für vertrauliche Beratungsgespräche an. Der Sprechtag ist kostenfrei und richtet sich speziell an Gründer und Jungunternehmen, die eine innovative Geschäftsidee haben und die eine Finanzierung über Beteiligungskapital in Betracht ziehen oder sich über Fördermittel informieren wollen.

Startup-Netzwerk

Wer sich als Gründer oder als junges Wachstumsunternehmen über Finanzierungsmöglichkeiten informiert, stößt – besonders wenn er ambitionierte Pläne umsetzen möchte – oft auf den Begriff Business Angel (BA) oder auf den High-Tech Gründerfonds (HTGF). Mit dem Sprechtag schaffen die Business Angels FrankfurtRheinMain gemeinsam mit dem High-Tech Gründerfonds und dem Startup-Netzwerk der IHK Wiesbaden dazu ein einfach nutzbares Informationsangebot. Der Sprechtag bietet die Möglichkeit, eine erste Rückmeldung zum eigenen Unternehmenskonzept zu erhalten und den Vertretern der jeweiligen Institution selbst Fragen zu stellen.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!