44 ist bekanntlich eine Schnapszahl und das zu einem besonderen Jubiläum ein besonderes Glas gehört versteht sich von selbst. 

Die 44. Rheingauer Weinwoche findet in diesem Jahr vom 9. bis 18. August 2019 zum 44. Mal statt. Klar, dass davon ausgegangen werden darf, dass das ESWE-Wasserglas 2019 als Sammelobjekt besonders begehrt sein wird – und alle Wiesbadener sind aufgerufen, es zu gestalten! Welches Glas am Ende das Rennen macht … wir sind gespannt und freuen uns, auch die weniger erfolgreichen Entwürfe präsentieren zu dürfen.

„Bei uns ist die Vorfreude groß, denn wir sind immer sehr gespannt darauf, welche Vorschläge eingehen werden und ich freue mich schon, dass ich persönlich als Jurymitglied an der Auswahl beteiligt bin.“ – Ralf Schodlock,  Vorstandsvorsitzender, ESWE Versorgung

ESWE Versorgung ruft alle kleinen und großen Künstler zur Gestaltung auf. Egal ob Kind, Erwachsener, Hobby-Künstler oder Profi – Ideen kann jeder einreichen – und bei der Motiventwicklung sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Wünschenswert ist jedoch eine Verbindung zu Wasser und/oder zu Wiesbaden. Die Jahreszahl und das ESWE-Logo sollten aufgrund des Sammelcharakters der Gläser mit eingearbeitet werden.

6 000 Wassergläser, 6 000 Einzelstücke

Gedruckt wird in 6 Farben. Dies sind Echtfarben. Die Farben können nicht wie beim Papierdruck gemischt werden. Auch Farbnuancen sind nicht möglich, das heißt: hellblau und dunkelblau sind zwei verschiedene Farben.
Die Druckfläche ist 190 Millimeter lang und 75 Millimeter hoch. Vorlagen gibt es im Internet unter www.eswe-versorgung.de/wasserglasEinsendeschluss ist der 30. April 2019.

„Besuchen Sie mit mehr als 100 Weinständen die längste Weintheke der Welt. Probieren sie die Vielfalt an Weine, Sekte und anderen kulinarische Köstlichkeiten – und machen Sie kurz Halt am Wasserstand von ESWE-Versorgung.“ – Wiesbaden lebt!

Nach der Juryentscheidung wird der Gewinner und sein Sieger-Motiv auf der Rheingauer Weinwoche vorgestellt, wo die Mühe mit einem Preisgeld von 500 Euro sowie zwei Kästen mit ESWE-Wassergläsern 2019 für den ersten Platz belohnt wird. Auch die Zweit- und Drittplatzierten dürfen sich noch über ein Preisgeld in Höhe von 250 Euro und 150 Euro freuen. Der Verkaufserlös der Wassergläser ist wie jedes Jahr für einen guten Zweck bestimmt.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!