Man nehme am 11.11. den Elfer Riesling, öffnet den Weinstand der Kostheimer Rebenlandschaft und ruft „Helau“. Auch eine Art, in der Fastnachtshochburg Wiesbaden in die närrische Zeit zu starten.

Damit sie Start der Wiesbadener Karnevals-Kampagne Fastnacht in Wiesbaden in der Innenstadt auf dem Schossplatz nicht verpassen, wenn sie sich den Elften im Elften für das Weingut Bacchus reserviert haben, öffnet der Weinstand in den Reben um 16:00 Uhr. Doch dann nehmen Jux und Narretei auch in Kostheim das Zepter in die Hand.

Weingut Bachus, kurz gefasst

Wann: Freitag, 11. November 2022, ab 16:00 Uhr
Wo: Bacchus Speicher, Weingut Antonie Pietsch, Gänssaalweg 25, 55246 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Teilnahme: frei

Als Vorgeschmack auf die närrische Weinprobe serviert Antonie Pietsch am 11. November ab 16 Uhr den Elfer Riesling. Und nein, er steht in keinem Verhältnis zum Elfmeter Riesig und hat auch nichts mit Fußball am Hut. Pietsch freut sich, wenn der Wein mundet und Sie vielleicht in den nächsten 50 Tagen während der Fastnacht das eine oder andere Mal begleitet. Zum Kennenlernen ist der Kampagnenstart genau richtig. Kredenzt wird Elfer Riesling glasweise. Wem es zu frische wird, der darf umsteigen auf den Efer-Glühwein. Wer nach dem Probieren noch Auto fahren möchte, dem empfielt Wiesbaden lebt! eine Schorle. Für die kulinarische Grundlage ist ebenfalls gesorgt, denn es gibt leckere Snacks dazu.

Zum Elfer Riesling

Der feinherbe Elfer Riesling hat einen moderaten Alkoholgehalt von 11 Vol.%. As Grundlage hat der  2021er Riesling aus der Lage Hochheimer Reichestal, der mit ca. 90 Grad Öchsel hergehalten. Danach durfte der Wein bei kühlen Temperaturen langsam gären und hat so eine feine natürliche Restsüße behalten. Ausprobieren und närrisch ins Wochenende gehen!

Weingut mit Wasserspeicher

Ein ganz besonderes Idyll ist der sanierte Wasserspeicher inmitten der Weinberge des Kostheimer Kiliansberg. Dort befindet sich das Weingut Bacchus Speicher. Das Hauptgebäude ist Das Gebäude ist ein historischer Wasserhochbehälter, der um 1900 gebaut wurde, und früher den Stadtteil Kostheim mit Wasser versorgt hat. Zusammen mit ihrer Familie hat Antonie Pietsch, die gelernte Winzerin und Önologin, das Gebäude in ein Weingut verwandelt und eben dort verbirgt ein Weinausschank. Immer wieder steht da auch ein Foodtruck und mit ein bisschen Glück erwischen Sie sogar einen Tag mit Live-Musik. Ob zum Erntedank, Nikolaus oder an Fasching – der Weinausschank hat an den Wochenenden ganzjährig geöffnet, am besten auf der Internetseite nach den aktuellen Events schauen. Ein Ausflug lohnt sich, denn man hat vom dem Dach des Wasserspeichers aus einen fulminanten Ausblick über das Rheintal bis weit hinter Mainz und Hochheim. Vielleicht ist der Ort auch deshalb einer der Glücksorte in dem gleichnamigen City-Guide.

Kontakt

Weingut Bacchus Speicher
Gänssaalweg 25
55246 Wiesbaden Mz-Kostheim
Tel.: 06134 298 9589
Email: kontakt@bacchusspeicher.de

Öffnungszeiten

Weinverkauf im Sept./Okt.
immer Fr. und Sa. von 17:00 – 20:00 Uhr

Weinverkauf auch nach Absprach!

Foto oben ©2022 Bärbel Klein

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Kostheim lesen Sie hier.

Die Internetseite des Weingut Bacchus Speicher finden Sie unter www.bacchus-speicher.com

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!