In der Saison 2017.2018 hat Sascha Mockenhaupt in 17 Spielen 1.485 Minuten für den SVWW gespielt. 1 Tor und 1 Astest gehen auf sein Konto.

Der SV Wehen Wiesbaden hat den Vertrag mit Abwehrspieler Sascha Mockenhaupt vorzeitig um drei Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der 26-jährige Defensivspieler war im Januar dieses Jahres vom norwegischen Erstligisten FK Bodö/Glimt nach Wiesbaden gewechselt und beim SVWW sofort zum Stammspieler geworden.

Sascha ist für unsere Defensive ein sehr wichtiger Spieler. Er steht für unsere Kompaktheit und ist ein Musterprofi, der immer Vollgas gibt und vorangeht.“ – Rüdiger Reh, SVWW-Cheftrainer

In den Reihen der Wiesbadener hat Mockenhaupt mit einer guten Leistung auf hohem Nivaeu hat es in diesem Jahr bisher stets überzeugt und nicht zuletzt damit die Basis, für die Vertragsverlängerung gelegt.  Wiesbadens Trainer Rüdiger Rehm zeigt sich glücklich, dass Mockenhaupt das Vertragsangebot angenommen hat und so dem SVWW noch länger erhalten bleibt.

„Sascha hat als Wintertransfer voll eingeschlagen und sich seitdem zum Führungsspieler und Leistungsträger entwickelt.“ – Christian Hock, SVWW-Sportdirektor

Mit seiner fußballerischen Qualität und seiner Persönlichkeit ist Sascha Mockenhaupt ein wichtiger Baustein für die Zukunft des SVWW. „Der sportliche Plan ist überzeugend, und ich freue mich, dass ich in den nächsten drei Jahren ein wichtiger Teil davon sein darf“, so Sascha Mockenhaupt, der bei der Vertragsverlängerung betonte, dass es in Wiesbaden einfach Spaß macht. „Wir sind unter Rüdiger Rehm unseren Weg immer weitergegangen, und man sieht, dass wir Monat für Monat stärker werden. Ich hoffe, dass der Plan, den wir alle gemeinsam verfolgen, aufgeht.“

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!