Zum Schulbeginn im Oktober haben Wiesbadens Grundschüler gelbe Warnwesten erhalten, jetzt sind es die Kinder in den Kindertagesstätten.

Als Partner vor Ort unterstützen – auch das sieht ESWE Versorgung als seine Aufgabe an. Deshalb hat der Energiedienstleister zum Frühling eine große Kindergartenaktion gestartet und stattet nun Wiesbadener Einrichtungen mit Warnwesten und Malbüchern aus.

„Die Erzieher in den Kitas leisten jeden Tag eine sehr wertvolle Arbeit. Hierbei möchten wir Sie ein wenig unterstützen.“ – Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzender der ESWE Versorgungs AG

Aus eigener Erfahrung wisse er, wie besorgt Eltern sein können, wenn die Kleinen morgens im Straßenverkehr unterwegs sind. „Auffällige Warnwesten setzen klare Signale und machen den Weg zumindest ein bisschen sicherer,“ so Schodlok am Dienstagvormittag in der Kita Betty-Coridass, einer Kindertagesstätte der AWO Wiesbaden.

„Das Malbuch wurde von der Wiesbadener Künstlerin Mia Carlo eigens für uns gestaltet.“ Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzender der ESWE Versorgungs AG

Insgesamt hat ESWE Versorgung 187 Kitas angeschrieben und ihnen funktionale Warnwesten angeboten. Bislang haben sich 90 Tagesstätten zurück gemeldet – und insgesamt 5.196 Warnwesten und 5.935 Malbücher (inklusive Buntstiften) bestellt – selbstverständlich kostenlos.

Energieversorgung, kinderleicht

Beim Ortstermin in der Kita Betty-Coridass war zu vernehmen, dass Kinder bereits früh mit Malbüchern an wichtige Themen wie Feuerwehr, Polizei und Müllabfuhr herangeführt werden – und dass es in diesem Segment sehr gute Bücher und Malbücher gibt. Bei einem so wichtigen Thema wie der Energieversorgung sieht das ganz anders aus. „Kindgerecht aufbereitete Informationen sind nur schwer zu finden. Vor einigen Jahren hatten wir ein Stadtwerke-Bilderbuch an alle Wiesbadener Kindergärten verteilt. Nun möchten wir den Kindern mit unserem neuen, an die aktuelle Erlebniswelt angepassten Band kreativen Spaß bringen,“ so der Vorstandsvorsitzende zu den Erziehern.

Bestellung leicht gemacht

Die Bestellabwicklung und Auslieferung übernimmt dabei die ESWE Schreibwelt AG, die Juniorfirma des Wiesbadener Energieanbieters. Sie stellt einen eigenen Geschäftsbereich dar, der ganz in der Verantwortung der Auszubildenden liegt. So halfen jetzt auch zwei ESWE-Azubis bei der Geschenkübergabe an die Kindertagesstätte Betty-Coridass. Kita-Leiterin Andrea Handschuh: „Eine tolle Aktion, über die wir uns sehr freuen.“ ∆

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!