Die Party im Zeichen der roten Schleife ist nicht irgendeine Ballnacht. Sie ist eine Veranstaltung, bei der die Arbeit der Aids-Hilfe im Mittelpunkt steht – bei der allen Unterhaltung, Tanz und Information wichtig ist.

Im Eingangsbereich empfing ein riesiger Baum aus Weihnachtssternen die Gäste der Gala. Der Baum mit den roten Blüten im stattlichen Empfangssaal war der Treffpunkt für alle. Zahlreiche schillernde Gäste versammelten sich darum, bevor sie in die verschiedenen Säle flanierten.

Auffallend sollte es schon sein

Das war eine Gala, an der man nicht im einfachen Abendkleid oder nur im schwarzen Smoking erschien. Die Damen in den tollsten Ballkleidern, ausgefallen und mit tiefen Ausschnitten und hohe Absätze. Viele der Herren trugen nicht nur den einfachen Anzug, sondern schillernde und glänzende Garderobe. Auffallend sollte es sein, und das zeigten die vielen DragQueens, Travestiekünstler und Trans*Personen genauso, wie alle anderen Besucher auch.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Bilder: Carsten Simon

Zugunsten der AIDS-Hilfe

Bereits zum 31. Mal fand diese Gala in Wiesbaden statt. Unter der Schirmherrschaft von Nancy Faeser, Generalsekretärin der SPD Hessen, veranstaltete der Förderverein der AIDS-Hilfe Wiesbaden e.V. diese Ballnacht im Kurhaus. Der Geschäftsführer Axel Krecik wurde an diesem Abend von vielen ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Nur mit deren Hilfe ist der Kampf gegen die Immunschwäche AIDS möglich. Aufklärung über die Gefahren von AIDS und der Umgang mit an HIV infizierten Menschen ist eines der größten Ziele der AIDS-Hilfe Einrichtungen.

Schillernde Künstler des Abends

Ein beeindruckender Charakter war DJ Andreas Muendnich. Während er Walzermusik spielte, winkte er mit seiner Hand, als würde er ein Orchester dirigieren. Sigi’s Jazz Men überzeugten mit einem musikalischen Sturm als würden sie auf der sinkenden Titanic spielen. Baxtor-Blue-Eye, Cherry, Funky Freds, Gagé, und the Pretty Bets waren nur ein paar der schillernden Künstler auf den Bühnen. Und bevor der Stargast Loona die Bühne betrat und für einen mitreißende Stimmung im Thiersch Saal sorgte, führten die Schwestern der Perpetuellen Indulgenz als Moderaten durch den Abend.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!