Die VITA Charity Gala im Kurhaus Wiesbaden ist eine beeindruckende Veranstaltung. Ihre wichtigsten Gäste laufen auf vier Beinen über den roten Teppich.

Bei keiner anderen Veranstaltung wird den prominenten Gästen die Schau gestohlen wie bei dieser Gala. Vielleicht ist das mit ein Grund, warum die Stadt seit Oberbürgermeister Helmut Müller (2007 bis 2013) diese Veranstaltung mehr oder weniger meidet – richtiger ausgedrückt, gemieden hat. Nach Jahrelanger Abstinenz ließen es sich Wiesbadens Stadtverordnetenvorsteher Dr. Gerhard Obermayr und seine Frau nicht nehmen, sich unter rund 750 Gäste aus Politik, Wirtschaft, und Showbusiness zu mischen. Das ihnen wie den vielen anderen Gästen im historischen Friedrich-Thirsch-Saal dabei nur eine Nebenrolle zugekommen ist, war ihnen egal. Die eigentlichen Stars des Abends waren Golden Retriever und Labradore, die deutschlandweit Menschen mit Behinderung oder posttraumatischen Belsatungsstörungen zur Seite stehen – und am Abend tatkräftig zu dem Spendenergebnis von 285000 Euro mit beigetragen haben: allen voran Wilma, der Golden Retriever der von Dunja Hayali, der dem Kommando Dinero! folgend, immer wieder durch den Saal streunerte, um Geldnoten aufzuspüren.

Empfang bei der Vita Gala

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Zum 11. Mal lockte die VITA Charity Gala nach der Corona-Zwangspause neben Gästen aus Politik, Wirtschaft, und Showbusiness namhafte Künstler für das außergewöhnliche Programm in die hessische Landeshauptstadt. Schließlich konnte unter dem Motto Lebensfreude und Zukunft schenken endlich wieder für guten Zweck gefeiert. FFH-Moderator Daniel Fischer, sonst immer mit von der Partie, musste sich in diesem Jahr allerdings entschuldigen lassen. Mit Kollegin Evren Gezer sorgte er aber für einen würdigen Ersatz. Sie begrüßte die Gala-Gäste im prachtvoll geschmückten Saal und führte zusammen mit VITA-Schirmherrin Dunja Hayali durch einen unvergesslichen Abend.

„Unser Ziel haben wir auch nach mehr als 22 Jahren VITA fest vor Augen: Wir wollen noch zahlreiche VITA-Teams zusammenführen und Menschen glücklicher, selbstbewusster und unabhängiger machen.“ – Tatjana Kreidler

Hunderte prominente Unterstützer wie Mäzenin Dr. Dr. h.c. Manuela Schmid, Sängerin Sabrina Setlur, die Schauspielerinnen, Sophie Meister, Radost Bokel, Moderatoren wie Nina Ruge, Jochen Bendel, Jana Ina Zarrella und Jennifer Knäble, die Zwillings-Werbeikonen Nina und Julia Meise, TV-Moderator Maurice Gajda, Eintracht Frankfurt-Star Alex Meier, Ex-Fußballer Tim Kister mit Ehefrau und Model Yvonne Schröder sowie viele mehr folgten dem Ruf des Vereins und VITA-Botschafter und Organisator Erhard Priewe. Sie alle ließen sich von den VITA-Teams und der besonderen Atmosphäre verzaubern und feierten bis tief in die Nacht.

„Ich bin heute sehr dankbar! Nachdem wir aufgrund der Pandemie zwei Jahre auf die VITA Charity Gala verzichten mussten, ist das Engagement unserer Gala-Gäste einfach wunderbar“ – Tatjana Kreidler

Wie in der Vergangenheit, sorgten einige Gala-Gäste für unerwartete Überraschungen, indem sie sich spontan entschieden, die wertvolle Arbeit von VITA und ihre Gründerin Tatjana Kreidler mit einer großzügigen Spende zu unterstützen. So kam inklusive des Losverkaufs für die Tombola ein Gesamtspendenerlös von sagenhaften 285000 Euro zusammen – in Anbetracht der aktuellen Wirtschaftslage ein fantastisches Ergebnis.

VITA-Awards für ehrenamtliches Engagement

Zum sechsten Mal wurde in diesem Jahr der VITA-Award an Preisträger verliehen, die sich seit Jahren in außergewöhnlicher Art und Weise für VITA engagieren. Gemeinsam mit Moderatorin Evren Gezer übergaben die VITA-Teams die Awards. Die diesjährigen Preisträger sind das Tiergesundheitsunternehmen Elanco, das VITA seit Jahren mit großartigem ehrenamtlichem Engagement unterstützt und die Frisörmeisterin Martina Acht, seit langem eine wichtige Sponsorin der VITA-Gala. Besonders emotional war die Übergabe des VITA-Ehrendawards an Gerda Schopf, die den Preis für ihr langjähriges Engagement verliehen bekam. Für Gerda Schopf und ihre Tochter ist VITA seit Jahren ein Herzensprojekt und sie unterstützten die Ausbildung der Assistenzhunde bereits mit zahlreichen Spenden.

Impressionen der Vita Gala

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Impressionen und noch mehr Eindrücke von der Vita Charity Gala finden Sie hier.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Vita Charity Gala finden Sie unter www.vita-charity-gala.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!