War es das? Geht dem SVWW die Puste aus. Der Blick aufs Restprogramm der 3. Liga mit Gegnern wie Osnabrück und Karlsruher zeigt, es wird eng.

Manuel Schäffler sitzt in der Brita Arena auf dem Rasen und versteht die Welt nicht mehr. War der SVWW doch so gut ins neue Jahr gestartet läuft es aktuell alles andere als gut für den SV Wehen Wiesbaden. Um so bitterer ist es, dass man sich am Samstag umsonst mühte. Zwar sah es lange danach aus, dass gegen München ein Unentschieden herausspringt – am Ende reicht es aber nicht einmal für einen Punkt. Das goldene Tor für die Münchener erzielte Sascha Mölders in der 85. Minute. Da hilft es auch nichts, dass Daniel-Kofi Kyere ein reguläres Tor aberkannt wurde.

SV Wehen Wiesbaden – TSV 18960 München 0:1 (0:0)

Mannschaftsaufstellung Wehen Wiesbaden: Kolke – Kuhn – Mockenhaupt – Dams – Dittgen – Gül (75. Lorch) – N. Schmidt (72. Hansch) – Diawusie (83. Schwadron) –  Schäffler – Kyereh

Tore: 0:1 Mölders (85., Kopfball)

Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)
Zuschauer: 6.166

Saison 2018.2019, 3. Liga, 27. Spieltag, Ergebnisse

KFC Uerdingen 01:03 Karlsruher SC
Energie Cottbus 03:00 Preußen Münster
Hansa Rostock 00:00 SG Sonnenhof Großaspach
SpVgg Unterhaching 00:01 SV Meppen
Eintracht Braunschweig 02:02 Kickers Würzburg
SF Lotte 01:02 Fortuna Köln
VfL Osnabrück 03:00 FSV Zwickau
SV Wehen 00:01 1860 München
1. FC Kaiserslautern 04:01 FC Carl Zeiss Jena
VfR Aalen 00:01 Hallescher FC

Trainerstimmen

Rüdiger Rehm nach dem Spiel gegen 1860 München

Daniel Bioerofka nach dem Spiel gegen SV Wehen Wiesbaden

Saison 2018.2019, 3. Liga, 27. Spieltag, Tabelle

Platz  Mannschaft  Sp  Tore  Diff  Pkt
1 VfL Osnabrück 27 15 9 3 39:20 19 54
2 Karlsruher SC 27 14 9 4 44:26 18 51
3 Hallescher FC 27 14 6 7 31:21 10 48
SV Wehen  27  13  10  48:37  11  43
5 KFC Uerdingen 27 12 3 12 32:40 -8 39
6 SpVgg Unterhaching 26 9 11 6 45:30 15 38
7 SV Meppen 27 11 5 11 38:35 3 38
8 Preußen Münster 27 11 5 11 34:33 1 38
9 1860 München 27 9 10 8 39:31 8 37
10 Kickers Würzburg 27 10 7 10 39:32 7 37
11 1. FC Kaiserslautern 27 9 10 8 33:36 -3 37
12 Hansa Rostock 27 10 7 10 33:37 -4 37
13 SF Lotte 27 8 11 8 26:28 -2 35
14 Fortuna Köln 27 9 6 12 28:45 -17 33
15 FSV Zwickau 27 7 9 11 29:32 -3 30
16 SG Sonnenhof Großaspach 27 5 15 7 22:26 -4 30
17 Eintracht Braunschweig 27 6 10 11 32:45 -13 28
18 Energie Cottbus 26 7 6 13 32:41 -9 27
19 FC Carl Zeiss Jena 27 5 10 12 29:45 -16 25
20 VfR Aalen 27 4 9 14 32:45 -13 21

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!