Trommeln gab es zu allen Zeiten in allen Kulturen. Trommeln begeistern von klein an. Im Trommel-Workshop stehen Rhythmus und Freude im Vordergrund.

Die Trommel ist eines der der ältesten Musikinstrumente der Welt – wenn nicht überhaupt das Älteste. Sie ist in jedem Erdteil, jeder Kultur in einer der unzähligen Bauformen und unterschiedlichen Spielweisen zu finden. Sie begleitet uns seit Jahrtausenden bei Tanz, Ritual oder einfach um der Freude Willen.

WMK, Tromme-Worksohp – kurz gefasst

Workshop – trommeln lernen
Wann: Samstag, 16. Juli 2022, 10:00 bis 14:00 Uhr
Wo: Musikakademie, Schillerplatz 1 – 2, 65185 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Kosten: 15,00 Euro / Monat (sechs Monate)

Anmeldung bis zum 30. Juni per E-Mail an wmk@wiesbaden.de

Genug zum Hintergrund, schauen wir nach vorne. Am 16. Juli ist der Trommel- und Rhythmus-Lehrer Bernardo Juni für einen Trommel-Workshop zu Gast in der Wiesbadener Musik- und Kunstschule (WMK). Seit Juni sechs jähre alt ist, trommelt er – verspürt er das Bedürfnis, sich rhythmisch auszudrücken. Der Kurs ist auf 15 Teilnehmer ab 18 Jahren begrenzt, die sich bis zum 30. Juni per E-Mail an wmk@wiesbaden.de anmelden können; er kostet 15 Euro pro Person. Ein Anmeldeformular zum Download gibt es unter www.wmk-wiesbaden.de.

„Hingabe ist immens wichtig während der mehrstündigen Sessions, bei denen Sie als Teilnehmer nicht nur einen neuen Rhythmus erlernen. Es geht auch um das Gefühl von „Ja! jetzt hab ich’s!“, selbst wenn Sie noch nie zuvor getrommelt haben.“ – Bernardo Juni

Rhythmus fühlen, den Beat spüren, mit anderen gemeinsam Musizieren – Trommeln bringt Lebensfreude und fördert die Gesundheit. Beim Workshop an der WMK steht neben viel Spaß vor allem das Erlernen typischer Trommelrhythmen im Vordergrund. Teilnehmen können alle Musikbegeisterten ab 18 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dozent Juni leitet seit vielen Jahren Seminare zum Thema Trommeln und Rhythmus und hat in dieser Zeit einen individuellen Unterrichtsstil entwickelt, bei dem Leichtigkeit, Freude und Authentizität im Vordergrund stehen. Darüber hinaus ist er Yoga-Lehrer und lässt Atemübungen und Bewegungselemente aus dem Yoga in den Workshop einfließen.

Foto oben ©2022 WMK / Angela Apel

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Wiesbadener Musik Akademie finden Sie unter www.wma-wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!