Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Gesangsverein Concordia, Sonnenberg, Chor auf der Bühne stehend.

Tolles Comeback des Gesangsverein Concordia 

Bereits am vergangenen Samstag erlebte das Sonnenberger Publikum im Kaisersaal des Bürgerhauses ein musikalisches Highlight: Der Gesangverein Concordia präsentierte unter dem Motto ‚Lieder – Made in Germany‘ ein mitreißendes Konzert.

Volker Watschounek 3 Monaten vor 0

Der Gesangsverein Concordia ist zurück und begeistert gleich nach Umstände-bedingter Pause mit einem stimmungsvolle Konzert. 

Nach vier Jahren Bühnenabstinenz aufgrund der Pandemie lud der Chor des Gesangverein Concordia wieder zu einem Konzert ein, das die Herzen der Zuhörer höherschlagen ließ. Die musikalische Leiterin Johanna Dick zeichnete nicht nur für die beeindruckende Performance verantwortlich, sondern arrangierte und dirigierte auch das deutschsprachige Repertoire. Ein Großteil der Stücke wurde von ihr persönlich komponiert und einstudiert, was dem Konzert eine besondere Note verlieh.

Gastchor und talentierte Begleitung

Als besonderes Highlight trat der Chor Sing & Swing aus Nordenstadt auf, ebenfalls unter der Leitung von Johanna Dick. Die musikalische Begleitung erfolgte durch Laurin Hess am Klavier, Erik Aepfelbach an der Gitarre und Thorben Dick an der Cajon.

Vielfältiges Repertoire und Gänsehaut-Momente

Die ausgewählten Lieder spannten einen weiten Bogen über Balladen, Pop und Deutsch-Rock. Besonders beeindruckend war der Song ‚Weit weit weg‘ von Hubert von Goisern, der das Publikum mit Gänsehaut-Feeling einhüllte. Solist Matthias Baum berührte mit seinem Solo ‚Freiheit‘ von Marius Müller-Westernhagen die Herzen der Zuhörer.

Standing Ovations

Zum grandiosen Finale präsentierte sich die Concordia erneut auf der Bühne und zelebrierte den Song Best of us von WIER. Die Zugabe rief tosenden Applaus hervor, der von Standing Ovations begleitet wurde. In der Zugabe feierte sich der Verein selbst mit dem Lied „Auf uns“ von Andreas Bourani und holte den Gastchor für ein gemeinsames „Jetzt ist Sommer“ auf die Bühne.

Anerkennung für langjährige Mitgliedschaft

Durch den Abend führte die charmante Alicja-Fabienne Baum, die 2. Vorsitzende des Vereins. Sie würdigte den Ehrenvorsitzenden Gerhard Baum für seine beeindruckenden 70 Jahre Mitgliedschaft und begrüßte weitere Ehrengäste, darunter Ortsvorsteher Stefan Bauer, Peter Nowoczin von der IG Sonnenberger Vereine und Rudi Dormann vom Rheingauer Chorverband.

Dank an Helfer und Ausblick auf 2025

Alicja-Fabienne Baum bedankte sich herzlich bei den Freunden der Narrhalla, den Technikern und allen Helfern für ihre großartige Unterstützung. Zum Abschluss lud sie interessierte Sänger zur donnerstäglichen Chorprobe um 19 Uhr in der Talschule ein. Ein konzertantes Wiedersehen versprach sie für das Jahr 2025, wenn der Chor sein 150-jähriges Jubiläum feiert.

Foto oben ©GV Concordia 1875

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Sonnenberg lesen Sie hier.

Die Internetseite des Gesangsverein Concordia finden Sie unter gv-concordia-wiesbaden-sonnenberg.blankmusic.org.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.