Erneuerbar: So beschaffen, dass man es erneuern kann, es wiederholt nutzbar oder verlängerbar ist. Ist das „B“ großgeschrieben, ein Ort des Tauschens, Leihens oder Verschenkens.

Die Anregung dazu haben die Klarenthaler mit ihren Antworten am Ende selbst geliefert. War doch Kleidung ein großes Thema bei der von der Hochschule Rhein-Main initiierten Umfrage. Viele Klarenthaler würden sich laut der Studie wünschen, dass Kleidung länger getragen und dann weitergegeben werden sollte. Kurz darüber nachgedacht, wurde das Projekt ErneuerBar gestartet. Im Rahmen des Freiwilligentages 2021 wurde der Werkraum des Volksbildungswerkes zu einer KiEZ-Familientauschbörse umgestaltet – und die ErneuerBar ins Leben gerufen. Vor Ort können Klarenthaler Bürger Klamotten, Spielzeuge, Gebrauchsgegenstände rund um den Familienalltag tauschen, abgeben, ausleihen oder verschenken!

Tauschen, leihen und verschenken

Geöffnet ist die ErneuerBar jeden Dienstagnachmittag von 15:00 bis 17:00 Uhr und Freitagvormittag von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie zu allen bevorstehenden Sommer-Draußen-Events steht die ErneuerBAR für jede/n offen. Elterncafé-Kursleiterin Lisa Buschhoff öffnet den Raum auch während des Elterncafés, sortiert die Dinge, nimmt entgegen und unterstützt die Familien. Für weitere Informationen sowie Termine zur Abgabe oder zur Abholung melden Sie sich bitte im Vorfeld bei Julia Zenker, kiez@klarenthal.org, +49 (0)175-4786224. Die Abgabe ist auch zu den Öffnungszeiten des Stadtteilbüros möglich.

Weitere Ergebnisse

Die Umfrage der Studenten führt außerdem zu Tage, dass man sich vor Ort mehr Fahrradwege genauso wie einen interreligiösen Dialog mit Muslimen wünsche. Das die Anwohner Plätze mit Aufenthaltsqualität vermissen würden: schön wären Sitzbänke für Senioren oder Sitzgelegenheiten vor dem Imbiss am Willi-Graf-Forum. Viele wünschen sich auch, dass zumindest ein paar der Spielplätze im Ortsbezirk nach dem Vorbild am Blücherplatz interessanter gestaltet werden würden. Ist das Volksbildungswerk mit der Tausch- und Schenkbörse ErneuerBar den ersten Schritt gegangen um die Lebensqualität in Klarenthal zu verbessern, stehen gleich die nächsten offenen punkte auf der Agenda der Studierenden.

Foto oben ©2022 Volksbildungswerk

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Klarenthal lesen Sie hier.

Weitere Informationen zum Volksbildungswerk finden Sie unter vbwklarenthal.org.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!