Rund 10.000 Auszubildende im Kammerbezirk Wiesbaden sind nicht nur hochmotiviert und engagiert, sie sind auch lernbereit und leistungsfähig. Eine von ihnen ist Tatjana Gieske, Lehrling im Friseurhandwerk.

Als der Fotograf am Dienstagmittag den Friseurladen in der Saalgasse betrat,  wusste die Auszubildende Tatjana Gieske noch nichts von dem, was in den nächsten Minuten auf sie einprasselte. Auch als Bernhard Mundschenk im Schlepptau von Pressesprecher Dirk Kornau das Friseurgeschäft  betrat, ahnte sie nichts. Als der Geschäftsführer der Handwerkskammer Wiesbaden der 26-Jährigen zu gratulieren anfing, löste der Friseurmeister Martin Odenwald die Situation auf. Vor einiger Zeit habe er seiner Auszubildenden etwas zur Unterschrift vorgelegt – blanco. Nichtsahnend hatte Sie ihre Bwerbung als Lehrling des Monats unterschrieben.

Schnell und uneigennützig

Der Bewerbung zufolge zeige Gieske weit überdurchschnittliche Leistungen. Die Abiturientin, die nach der Schule zuerst eine Ausbildung als Visagistin absolviert hat, habe eine schnelle Auffassungsgabe. Sie engagiere sich uneigennützig im laufenden Betrieb, so Odenwald und ihre  Berufsschulnoten sind sehr gut. Hauptgeschäftsführer Mundschenk überreichte dem Lehrling eine Armbanduhr und eine Urkunde. Er lobte die Leistung der Auszubildenden, erinnerte aber zugleich daran, dass auch der Ausbildungsbetrieb einen großen Anteil an einer guten Ausbildung habe.

Lehrling des Monats

Unter dem Motto Ausgezeichnete Lehrlinge auszeichnen hat die Handwerkskammer Wiesbaden seit 1999 insgesamt 247 Auszubildende geehrt, die durch außergewöhnlich gute Leistungen auffallen. Betriebsinhaber aus dem Kammerbezirk können Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr zum Lehrling des Monats vorschlagen. Der oder die Auszubildende sollte über Eigenschaften wie Verantwortungsgefühl, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Freundlichkeit und natürlich fachliche Kompetenz verfügen – und das macht Gieske.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Handwerkskammer Wiesbaden zum Lehrling des Monats ist unter www.hwk-wiesbaden.de zu finden.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!