Das Niedrigwasser des Rheins bereitet nicht nur der der Binnenschifffahrt Probleme. Auch der Personenschifffahrtsverkehr ist betroffen. Flexibilität zahlt sich aus.

Weil die Pegel von Deutschlands Flüssen sinken, können viele Frachtschiffe nur noch zum Teil beladen werden und einige Personenschiffe nicht mehr auf der gewohnten Route fahren. Vergangene Woche traf es die Tamara. Wegen Niedrigwasser kann sie den bekannten Anleger in Wiesbaden-Biebrich aktuell nicht anlaufen.

Ersatz gefunden

In Wiesbaden kennen die verantwortlichen die Situation, sodass gleich Gespräche mit der Primus-Linie zielführend aufgenommen wurden. Die Personenfähre Tamara kann ab sofort auch wieder Besucher von  Biebrich zur Rettbergsaue befördern, alles anfahren und damit seine beliebten Rundfahrten anbieten. Die Fähre nutzt hierfür den Anleger der Primus-Linie

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wiesbaden.de/mattiaqua

Fahrplan der Tamara

Schiersteiner Hafen Rettbergsaue Biebrich
Schierstein (Hafen) Rettbergsaue (Inselcafe) Rettbergsaue (Biebrich) Biebrich Primus-
Linie (Schloss)
09:00 09:10 09:20 09:25
10:10 10:25 10:35 10:40
11:30 11:45 11:55 12:00
13:00 13:15 13:25 13:30
14:30 14:45 14:55 15:00
16:00 16:15 16:25 16:30
17:30 17:45 17:55 18:00
Nur samstags, sonn- und feiertags. In den Sommerferien* täglich:
19:00 19:15 19:25 19:30
Nur samstags und sonntags während der Sommerferien*:
20:10 20:25 20:35 20:40
Biebrich Rettbergsaue Schiersteiner Hafen
Biebrich Primus-
Linie (Schloss)
Rettbergsaue (Biebrich) Rettbergsaue (Inselcafe) Schierstein (Hafen)
09:30 09:35 09:45 10:00
10:50 10:55 11:05 11:20
12:15 12:20 12:30 12:45
13:45 13:50 14:00 14:15
15:15 15:20 15:30 15:45
16:45 16:50 17:00 17:15
18:15 18:20 18:30 18:45
Nur samstags, sonn- und feiertags. In den Sommerferien* täglich:
19:35 19:40 19:50 20:00
Nur samstags und sonntags während der Sommerferien*:
20:45 20:50 21:00 21:15

(Fahrplan Stand August 2018)

Immer auf dem aktuellsten Stand sind Sie auch mit dem Fahrplan unter www.tamara.rettbergsau.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!