In der vergangenen Saison hat Ahmet Gürleyen in 11 Spielen 538 Minuten für den SVWW auf dem Platz gestanden. Dabei geht ein Tor auf sein Konto.

Innenverteidiger Ahmet Gürleyen wechselt nach Ablauf der Leihe die Rheinseite. Nach dem wohlverdienten Urlaub wurd er im Sommer beim SV Wehen Wiesbaden gleich in die Saisonvorbereitung 2021.2022 einsteigen – und mit seinen 1,93 Meter passt er gut in die Verteidigung. Mit 22 Jahren passe der junger und entwicklungsfähige Berliner gut in die Mannschaft, erklärte SVWW-Sportdirektor Christian Hock vor dem Spiel gegen Dynamo Dresden.

„Auch wenn Ahmet in der Rückrunde mit einigem Verletzungspech zu kämpfen hatte, war es für uns trotzdem klar, dass wir aufgrund seines großen Potenzials auf jeden Fall weiter mit ihm zusammenarbeiten.“ – Christian Hock, SVWW-Sportdirektor

Der Innenverteidiger kam in der 3. Liga in dieser Saison auf 10 Einsätze (1 Tor) für die Rot-Schwarzen. Einmal ist er im Pokal aufgelaufen. Die Entscheidung sich länger an den SV Wehen Wiesbaden zu binden, sei ihm leichtgefallen. Er fühle sich sehr wohl, so Gürleyen und freue sich schon auf die kommende Saison. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass es beim SVWW erfolgreich weitergeht und somit das in mich gesetzte Vertrauen rechtfertigen.

Foto oben ©2021 SV Wehen Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!