Es gibt keinen Umbruch. Das Präsidium, der Aufsichtsrat, die Geschäftsführung und die sportlich Verantwortlichen sind sich einig. Zusammen setzt der SVWW auf Kontinuität.

Der SV Wehen Wiesbaden setzt für die kommende Saison in der 3. Liga auf Kontinuität in der Sportlichen Leitung und hält an dem Fußballlehrer Rüdiger Rehm fest. Das ist das Ergebnis der ausführlichen sportlichen Analyse der letzten Tage, an der Präsidium und Aufsichtsrat, Geschäftsführung und die sportlich Verantwortlichen beteiligt waren. 

„Als geschlossene Einheit sollen die Ziele verfolgt werden und die Analyse hat gezeigt, dass wir dafür die richtigen handelnden Personen an Bord haben.“ – Nico Schäfer, Sprecher der SVWW-Geschäftsführung

Die Geschäftsführung hat sich nach dem letzten Spiel in der zweiten Fußball Bundesliga mit der Trainer-Crew bewusst viel Zeit genommen und alle Fragen offen und konstruktiv diskutiert. Dabei war es stets wichtig, den Finger noch einmal auf die Schwachstellen zu legen und eine umfassende Fehleranalyse zu betreiben. Wir haben den Finger in die Wunden gelegt. Nach der Analyse sind wir der festen Überzeugung, die richtigen Schlüsse gezogen zu haben,“ erklärt Nico Schäfer, Sprecher der SVWW-Geschäftsführung.

„Entscheidend ist die gemeinsame Basis, auf der wir in zukünftig sportlichen Erfolg aufbauen wollen.“ – Nico Schäfer, Sprecher der SVWW-Geschäftsführung

Mit Rüdiger Rehm aber ohneOhne Daniel-Kofi Kyereh, Maximilian Dittgen, Jules Schwadorf, Nicklas Shipnoski startet der SVWW am Wochenende vom 18.-21. September in die neue Spielzeit 2020.2021 der dritten Fußball Liga. Abgesehen von den genannte Spielern wurden bereits sieben weitere Spieler verabschiedet. Und ob Top-Scorer Manuel Schäffler bei Pokalauftakt vom 11. bis 13. in der ersten Runde des DFB-Pokal für die Wehener mit auflaufen wird,. ist aktuell ungewiss. Im ersten Transferfenster bis zum 1. Juli hatte kein Verein konkret angefragt. Wie es während des Transferfensters ab dem 15. Juli aussehen wird, ist ungewiss. (Archivfoto: Paul Kufahl/rscp-photo.net)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des SV Wehen Wiesbaden finden Sie unter svww.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!