Wiesbaden hat gewählt. Gert-Uwe Mende, GUM wie er liebevoll genannt wird, hat die Stichwahl für sich entschieden. Am Samstag ist Amtseinführung, löst er Sven Gerich als OB ab. Am Dienstag ist sein erster Arbeitstag.

Zum ersten Juli, genau genommen am 29. Juni, löst der neue Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende, den amtierenden OB Sven Gerich, (beide SPD), ab. Mit der Wahl Mendes am 16. Juni wurde klar: Wiesbadens Rathaus bleibt rot und damit weitere sechs Jahre in sozialdemokratischer Hand. 

Mende vs. Gerich

Zwei unterschiedliche Persönlichkeiten finden sich hier: Richtungswechsel? Wachablösung? Gerich und Mende haben mehr Gemeinsamkeiten als viele denken: Beide sind unglaublich den Menschen zugewandt, hören genau hin, wissen, wo der Schuh drückt. Beide verstehen sich als ein Teil des Ganzen, als ein Teil der Wiesbadener Stadtgesellschaft. 

Schaut man nicht genauer hin, so könnte man glauben, dass ein Pragmatiker einen Herzensmenschen ablöst. Ganz so ist es nicht. Gert-Uwe Mende, der bisher eher im Hintergrund als Geschäftsführer der Landtagsfraktion agierte, gleichzeitig stellvertretender Vorsitzender der SPD (Unterbezirk Wiesbaden) ist und seit 2018 Ortsvorsteher im Stadtteil Dotzheim, steht nur zum ersten Mal so richtig im Rampenlicht. Ich mag Wahlkämpfe, ließ er bereits vor der heißen Phase verlauten. Und das konnte man ihm deutlich anmerken. War es in geselliger Runde auf Festen oder in der Fußgängerzone am Stand, die Menschen reagierten positiv auf ihn. Wirkte er anfangs fast unscheinbar, so entwickelte er sich zum Strahlemann, immer mit einem Lächeln auf den Lippen, auch wenn es anstrengend wurde und er sich auch bohrenden Fragen stellen musste.

… für soziale Gerechtigkeit

Auf den Foren verkaufte er sich hervorragend und glänzte mit breitem Fachwissen. Nie blieb er um eine Antwort verlegen oder gar an der Oberfläche. Er zeigte früh, wie schnell er sich in Sachverhalte der Stadt einarbeiten kann und wie viel Spaß er daran hat. Er wird die von OB Sven Gerich angestoßenen Projekte fortführen und neue Akzente setzen. Insbesondere bedeutet dies, dass bezahlbarer Wohnraum und die Schaffung desselben im Vordergrund stehen wird. Dies sei ganz eng mit sozialem Zusammenhalt verknüpft, so Mende. Die Stadt dürfe nicht auseinanderfallen, weil die Schere zwischen arm und reich immer breiter werde. Er wolle mehr Möglichkeiten für Familien, Normal- und Geringverdiener schaffen. Dies führt auch zum nächsten Thema: Bildung – auch hier steht Mende für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit: Die besten Schulen müssen in die problematischsten Stadtteile. Bildungschancen dürften niemals mit dem Geldbeutel der Eltern zusammenhängen.

Auch für ein Umdenken im Bereich Verkehr steht der neue OB: Er will die Citybahn und zeigt zahlreiche Vorteile auf, möchte aber gleichzeitig eine Entscheidung der Bürger/innen herbeiführen. Der ÖPNV und der Radverkehr müssen dringend gestärkt werden, so Mende. Dazu sprach er bereits auf verschiedenen Veranstaltungen Wege an, wie dies geschehen könne. 

Rückblick

Bei all den positiven Aussichten darf man die positiven Spuren, die Sven Gerich hinterlässt, nicht übersehen. Gerich hat sich in die Herzen der Wiesbadener eingebrannt – und das nicht nur mit seiner herzlichen, bürgernahen, offenen Art und dem verschmitzten Lächeln. Er war der Oberbürgermeister der Herzen. Er hat Wiesbaden die Stadt bunter und menschlicher gemacht hat, er hat Wiesbaden aus dem angestaubten Image herausgeholt – und neuen Schwung verliehen. Gerich hinterlässt mehr als fachliche Errungenschaften, wie die Mammutaufgabe der Unterbringung der Flüchtlinge 2015 oder dem Neubau des RMCC oder die Entwicklung zur Universitätsstadt, um nur drei Beispiele zu nennen. Sven Gerich, der begnadete Kommunikator, der nahbar ist und war, der für Zusammenhalt und Gleichheit auf Augenhöhe steht und stand, wird der Stadt schmerzlich fehlen. (Text: Inga Heisig-Bunas)

Impressionen einer Amtszeit

Sven Gerich

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Farewell Sven, Wiesbaden wird dich immer in Erinnerung behalten, alles Gute für alle künftigen Wege. 

Weitere Informationen zu Sven Gerich gibt es in der Online-Enzyklopädie Wikipedia.

Weitere Nachrichten auf Wiesbaden lebt finden Sie mit der Suchfunktion auf Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!