Mit der U23 Mannschaft des SV Mainz 05 war Watkowiak in der letzten Saison abgestiegen. Mit seinem Wechsel nach Wiesbaden bleibt er der 3. Liga erhalten.

Dritter Neuzugang für den SVWW! Der SV Wehen Wiesbaden hat mit Lukas Watkowiak einen neuen Torhüter verpflichtet. Der 21-jährige Schlussmann wechselt von der U23 des Bundesligisten FSV Mainz 05 in die hessische Landeshauptstadt, wo er einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschrieben hat.

„Wir haben uns bewusst für einen U23-Torhüter mit regionalem Bezug entschieden. Lukas hat bei unseren Mainzer Kollegen eine sehr gute Entwicklung genommen und in dieser Saison bei seinen Einsätzen in der 3. Liga überzeugt.“ – Steffen Vogler, SVWW-Torwart-Trainer .

Auch Sportdirektor Christian Hock lobt den Neuzugang aus der Nachbarschaft: „Lukas, der auch bei den Mainzer Profis mittrainiert hat, steht für sehr gutes Drittliga-Niveau. Zusammen mit Markus Kolke und Jan Albrecht sind wir auch in der nächsten Saison auf der Torhüter-Position top aufgestellt.“

„Wir haben Lukas Leistungen intensiv verfolgt und sind davon überzeugt, dass er uns auf der Torhüter-Position verstärkt.“ – Cheftrainer Rüdiger Rehm

Der neue SVWW-Schlussmann freut sich auf die neuen Aufgaben in Wiesbaden: „Wir standen schon lange in Kontakt, vor zwei Jahren hatte ich bereits beim SVWW mittrainiert. Die guten Gespräche mit dem Trainer-Team und der sportlichen Leitung haben mich überzeugt. Ich möchte in der neuen Saison meinen Teil dazu beitragen, die ehrgeizigen Ziele des Vereins zu erreichen.“

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!