Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

/* */
Erst in der Rostocker Straße, jetzt in der Straße Am Wolfsfeld Stromnetz, sw netz baut aus

Stromnetz an der Berliner Straße ausgebaut

Neue Hochspannungsleitung wird verlegt – die Arbeiten erfordern die Straßensperrung! Ab dem 11. Juli wird der Abfahrstreifen der Berliner Straße Richtung Bierstadt für vier Wochen gesperrt, um Platz für die wichtigen Arbeiten von sw netz zu schaffen.

Volker Watschounek 10 Monaten vor 0

Der Ausbau vom Wiesbadener Stromnetz geht weiter. Jetzt kommt es zu einer Vollsperrung in Richtung Bierstadt. Arbeiten dauern vier Wochen

Im Rahmen des fortlaufenden Ausbaus des Stromnetz und Hochspannungsnetzes (110 kV-Netz) in Wiesbaden steht eine die nächste große Baustelle an. Um den nächsten Abschnitt abzuschließen, wird der Abfahrstreifen der Berliner Straße zwischen der Abraham-Lincoln-Straße und der Zufahrt zum Gelände der US-Army gesperrt. Zusätzlich wird die ESWE Versorgungs AG in diesem Bereich neue Wasserleitungen verlegen.

Vollsperrung am 11. Juli

Die Sperrung des Abfahrstreifens in Fahrtrichtung Bierstadt beginnt am kommenden Dienstag, dem 11. Juli, und wird für einen Zeitraum von vier Wochen bestehen. Auch der Radweg ist von dieser Maßnahme betroffen. Eine lokale Umleitung wird entsprechend ausgeschildert.

Die sw netz GmbH bedankt sich für das Verständnis der Anwohner und Verkehrsteilnehmer und bittet um Entschuldigung für eventuelle Unannehmlichkeiten, die während der Bauarbeiten entstehen können.

Foto oben @2022 Volker Watschounek / Openstreetmap

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von sw netz finden Sie unter www.sw-netz.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.